„Spiegel“-Heuchelei: 14 Jahre für Reker-Attentäter völlig in Ordnung, aber neuneinhalb Jahre für Syrer sind „Volkszorn“ › Jouwatch

Widerwärtiger Double-Standard in der Berichterstattung des „Spiegel“: Im Fall des Chemnitz-Messermörders Alaa S. zweifelte das Hamburger Meinungsmagazin die gerichtliche Unabhängigkeit

Weiterlesen

„Spiegel“-Heuchelei: 14 Jahre für Reker-Attentäter völlig in Ordnung, aber neuneinhalb Jahre für Syrer sind „Volkszorn“ › Jouwatch

Widerwärtiger Double-Standard in der Berichterstattung des „Spiegel“: Im Fall des Chemnitz-Messermörders Alaa S. zweifelte das Hamburger Meinungsmagazin die gerichtliche Unabhängigkeit

Weiterlesen