Weltfremde „Iran-Experten“ sind erst der Beginn der außenpolitischen Probleme Washingtons

von Nebojša Malić Stellen Sie sich ein Fachgebiet der Länderkunde vor, in dem weniger als ein Drittel der „Experten“ über entsprechende Doktortitel verfügt, die Hälfte von ihnen nicht die erforderlichen Sprachen lesen, sprechen oder schreiben kann und ebenso viele noch nie einen Fuß in das Land ihres Forschungsinteresses gesetzt haben.

Weiterlesen