Weltfremde „Iran-Experten“ sind erst der Beginn der außenpolitischen Probleme Washingtons

von Nebojša Malić Stellen Sie sich ein Fachgebiet der Länderkunde vor, in dem weniger als ein Drittel der „Experten“ über entsprechende Doktortitel verfügt, die Hälfte von ihnen nicht die erforderlichen Sprachen lesen, sprechen oder schreiben kann und ebenso viele noch nie einen Fuß in das Land ihres Forschungsinteresses gesetzt haben.

Weiterlesen

Im Merkel-Land nichts Neues: Länder arbeiten mit radikalen Islamisten zusammen

Düsseldorf – Wieder so eine Meldung, wo man nur noch müde lächeln oder wütend abwinken kann. Die WELT hat erstaunt festgestellt, dass mehrere Bundesländer mit dem Zentralrat der Muslime zusammenarbeiten. In ihm wiederum haben auch die Muslimbrüder ihren festen Platz. Auf die Tagesordnung gesetzt hat dies die AfD im Landtag

Weiterlesen