Einfach nur noch krank: Berliner „Görli-Sprecherin“ – Arme Dealer, böse weiße Konsumenten

Wie krank der Berliner insbesondere der Kreuzberger mittlerweile ist, läßt sich an eine Diskussionsrunde ablesen, die zum Thema afrikanische Drogendealer im Görlitzer Park veranstaltet wurde. Wurden am Anfang noch Beschwerden von genervten Anwohnern laut, war der Kipppunkt schnell erreicht. Ab da waren die Dealer die Opfer, die Schutz verdienen, nicht

Weiterlesen