USA schaden mit Ausschluss von Huawei bei Lizenzvergabe dem eigenem Technologiesektor

Das Weiße Haus hält sich bei der Vergabe von Lizenzen zurück, die es US-Unternehmen ermöglichen würden, mit dem chinesischen Technologieriesen

Weiterlesen

RT-Doku: Kinderlos – Warum sich immer mehr Menschen gegen Fortpflanzung entscheiden

Zum ersten Mal in der Geschichte haben Paare die freie Wahl, ob sie Kinder haben möchten oder nicht: Moderne Verhütungsmethoden

Weiterlesen

Russland will sich an europäischer Tauschbörse INSTEX für Handel mit Iran beteiligen

Russland ist an der Beteiligung der INSTEX-Tauschbörse interessiert. Diese soll den Handel zwischen dem Iran und Partnern in Europa ermöglichen. Insgesamt zehn

Weiterlesen

Nach Kritik an Trump: Britischer Botschafter in USA tritt zurück

In seinem Rücktrittsschreiben erklärte Darroch, dass die aktuelle Situation es ihm “unmöglich mache”, seine Rolle so auszufüllen, wie er es

Weiterlesen

Unter falscher Flagge: Zur Aktualität und Geschichte von False-Flag-Operationen (Video)

Mehr zum Thema – Krise zwischen Iran und USA: Nächste False-Flag-Operation könnte den großen Krieg auslösen Dabei kamen oftmals False-Flag-Aktionen

Weiterlesen

Russland bietet ab 2021 vereinfachtes E-Visum für Einreise an

Wie die russische Zeitung Kommersant berichtet, werden nationale elektronische Visa ab dem 1. Januar 2021 gültig sein. Die kurzfristigen E-Visa mit einmaliger

Weiterlesen

Abhängigkeit vom US-Dollar reduzieren: Russland erwägt Rückkehr zum Goldstandard

Den Vorschlag initiierte der Abgeordnete der russischen Staatsduma Wladimir Gutenew. Ihm zufolge würde die Bindung der Kryptowährung an Goldreserven des

Weiterlesen

Telegram-Gründer beschuldigt WhatsApp der Weitergabe von Nutzerdaten an westliche Geheimdienste

Der Schöpfer des Messengerdienstes Telegram, Pawel Durow, hat seinen Konkurrenten WhatsApp wegen seiner Sicherheitsschwachstellen kritisiert. Diese ermöglichen westlichen Geheimdiensten, auf

Weiterlesen

Brüssel statt Moskau: US-Außenminister ändert erneut seine Reisepläne wegen Konflikt mit Iran

Deutschland, Frankreich und Großbritannien wollen weiterhin am Atomabkommen mit dem Iran festhalten. Dieses hatte der Iran teilweise aufgekündigt. Zu gering seien

Weiterlesen