Künftig keine Frauen als „Pausenfüller“: Basketballverein Alba Berlin verzichtet auf Cheerleader

Bei den Heimspielen sei der Eindruck entstanden, „dass Frauen bei Alba vor allem für die tanzende Pausenunterhaltung zuständig sind, während Männer Basketball spielen“, meinte Baldi weiter. Die Realität im Verein sei eine andere, erklärte der Geschäftsführer: Mit unserem breiten Jugendprogramm sind wir ein wichtiger Sozialakteur geworden, der Mädchen und Jungen gleichermaßen für

Weiterlesen