Saarland: Muslime in Heeresstärke werden aufgenommen – 400 christlichen Assyrer nicht

Das Saarland unter AKK-Nachfolger Tobias Hans (CDU) hat die Aufnahme von 400 christlichen Assyrern aus Syrien abgelehnt. Der Assyrische Kulturverein Saarlouis hatte die schwarz-rote Landesregierung gebeten, die Christen in das Bundesland einreisen zu lassen. Sie würden in Syrien massiv bedroht, erklärte der Kulturverein gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die Sprecherin

Weiterlesen