Zur Stärkung der „Bürgernähe“: Bundesgericht bestätigt Kennzeichnungspflicht für Polizisten

Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten als rechtmäßig eingestuft. Die Pflicht zum Tragen eines Namensschildes oder einer Nummer greife zwar in das informationelle Selbstbestimmungsrecht der Beamten ein. Dieser Eingriff sei aber verfassungsgemäß, entschied das Gericht in Leipzig am Donnerstag. Geklagt hatten zwei Polizisten – eine Polizeioberkommissarin und ein Polizeihauptmeister –

Weiterlesen

Nach Migrantenzustrom: Athen bringt Hunderte Flüchtlinge auf Festland

Im April war die Zahl der auf den Inseln lebenden Migranten auf 14.000 zurückgegangen. Seitdem trafen aber wieder verstärkt Migranten ein. Im August kamen nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) 8.103 Migranten auf den Inseln an. Am Freitag erklärte der griechische Verteidigungsminister Nikos Panagiotopoulos im Fernsehen, der Anstieg der Flüchtlingszahlen aus

Weiterlesen

Like, Share, Post: Die Selfie-Strategie der Politiker im Wahlkampf

Die US-Senatorin Elizabeth Warren ist eine der wichtigsten Präsidentschaftskandidaten der Demokraten bei den US-Wahlen im Jahr 2020. Sie entwickelte eine einfache aber effektive Strategie, um mit ihrer Wählerschaft zu arbeiten. Sie setzt auf persönliche Anrufe und Selfies. Fotos mit Präsidentschaftskandidaten sind zwar ein altes Werkzeug, um Popularität zu steigern, doch Warren machte sie zu einem zentralen

Weiterlesen