LPI-GTH: Betrunkener sorgt für Polizeieinsatz

27.07.2021 – 15:30

Landespolizeiinspektion Gotha

Gotha (ots)Heute Morgen kam es gegen 09.20 Uhr in der Leinastraße in einem Lebensmittelmarkt zu einem Polizeieinsatz. Ein 42-Jähriger hielt sich trotz Hausverbot in dem Geschäft auf, verhielt sich aggressiv und pöbelte andere Personen an. Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort die Situation beruhigen und den offenbar stark alkoholisierten Mann dazu bewegen, den Markt zu verlassen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Kollision mit Fahrradfahrer

27.07.2021 – 15:30

Landespolizeiinspektion Gotha

Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots)Gegen 07.00 Uhr ereignete sich heute Morgen in der Karl-Liebknecht-Straße ein Zusammenstoß zwischen PKW und Fahrrad. Der 54-Jährige Fahrer eines Audi fuhr stadteinwärts, als es zur Kollision mit einem 38-jährigen Fahrradfahrer kam. Der Mann kam zu Fall und verletzte sich leicht, er kam zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro und am Fahrrad von ca. 100 Euro. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-SLF: Suche nach Geschädigten

27.07.2021 – 15:06

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Ilm-Kreis/Saalfeld-Rudolstadt (ots)Die Polizei kontrollierte am 19.07.2021 einen Audi in Arnstadt in der Gehrener Straße. Im PKW befanden sich mehrere Personen, u.a. ein 27-Jähriger und ein 34-Jähriger, beide amtsbekannt. Die Beamten stellten im Fahrzeug sechs Starkstromkabel fest mit einer Gesamtlänge von ca. 140m. Die einzelnen Kabel weisen unterschiedliche Längen auf. Da es sich mutmaßlich um Diebesgut handelt, stellten die Polizisten die Kabel sicher. Die Polizei sucht nun Zeugen bzw. Geschädigte, die vom Diebstahl von Starkstromkabeln betroffen sind. Möglicherweise handelt es sich bei den Tatorten um Baustellen. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer
0163679/2021) entgegen. Es ist nicht auszuschließen, dass Geschädigte auch im Raum Saalfeld-Rudolstadt zu finden sind.
(Originaltext der Pressestelle der LPI Gotha)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPressestelleTelefon: 03671 56 1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: Bauarbeiter mit Waffe bedroht

27.07.2021 – 15:00

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)Bauarbeiter sind bei ihrer Arbeit vielen Gefahren ausgesetzt. Mit einer Waffe bedroht zu werden, gehört allerdings nicht zu ihrem täglichen Geschäft. Ein 49-jähriger Bauarbeiter forderte gestern Nachmittag an einer Baustelle in der Eislebener Straße einen Passanten auf, die Straßenseite zu wechseln. Der zog plötzlich eine Waffe, lud sie durch und richtete sie auf den Bauarbeiter. Es folgte eine Rangelei, wobei der 49-Jährige leicht verletzt wurde. Mehrere Passanten griffen couragiert ein, überwältigten den Mann mit seiner Waffe und verständigten die Polizei. Von der Polizei wurde die Schreckschusswaffe sichergestellt. Gegen den 42-jährigen Mann wurde Anzeige wegen Körperverletzung, Bedrohung und dem Verstoß gegen das Waffengesetz erstattet. (JN)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-SLF: E-Bike-Fahrer bei Unfall schwerstverletzt

27.07.2021 – 14:54

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Schleiz (ots)Am Samstag, dem 24.07.2021 gegen 18:45 Uhr befuhr ein 44-Jähriger mit seinem E-Bike die Straße “Am Stadtweg” in Schleiz aus Richtung Oberböhmsdorf. Nach bisherigen Stand der Ermittlungen kam der Mann auf einer Gefällestrecke nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum, von dem aus er etwa sieben Meter weiter auf dem Schotter liegen blieb. Dabei erlitt der Fahrrad-Fahrer schwerste Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Jena geflogen werden. Da der Unfallhergang bisher nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, sucht die Polizei Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Unfall stehen könnten oder die den Radler vor dem Unfall gesehen haben. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Schleiz unter der Telefonnummer 03663 431-0.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPressestelleTelefon: 03671 56 1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-G: Fußgängerin von Pkw erfasst

27.07.2021 – 12:56

Landespolizeiinspektion Gera

Gera (ots)Ronneburg: Die Fahrerin (42) eines Pkw Honda bemerkte am gestrigen Tag (26.07.2021), gegen 13:10 Uhr beim Befahren der Goethestraße scheinbar eine die Straße überquerende Fußgängerin (77) zu spät. Folglich kam es zum Zusammenstoß, wobei die Seniorin zu Fall kam und sich verletzte. Ein Rettungswagen zur medizinischen Versorgung der Geschädigten kam ebenfalls zum Einsatz.
Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (RK)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Kabel gestohlen – Suche nach Geschädigten

27.07.2021 – 12:06

Landespolizeiinspektion Gotha

Ilm-Kreis (ots)Die Polizei kontrollierte am 19.07.2021 einen Audi in Arnstadt in der Gehrener Straße. Im PKW befanden sich mehrere Personen, u.a. ein 27-Jähriger und ein 34-Jähriger, beide amtsbekannt. Die Beamten stellten im Fahrzeug sechs Starkstromkabel fest mit einer Gesamtlänge von ca. 140m. Die einzelnen Kabel weisen unterschiedliche Längen auf. Da es sich mutmaßlich um Diebesgut handelt, stellten die Polizisten die Kabel sicher. Die Polizei sucht nun Zeugen bzw. Geschädigte, die vom Diebstahl von Starkstromkabeln betroffen sind. Möglicherweise handelt es sich bei den Tatorten um Baustellen. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0163679/2021) entgegen. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: Kabel gestohlen – Suche nach Geschädigten

27.07.2021 – 13:26

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)Die Polizei kontrollierte am 19.07.2021 einen Audi in Arnstadt. Im Auto befanden sich mehrere Personen, u.a. zwei amtsbekannte Männer im Alter von 27 und 34 Jahren. Die Beamten stellten im Fahrzeug sechs Starkstromkabel fest mit einer Gesamtlänge von ca. 140 m. Die einzelnen Kabel weisen unterschiedliche Längen auf. Da es sich mutmaßlich um Diebesgut handelt, stellten die Polizisten die Kabel sicher. Die Polizei sucht nun Zeugen bzw. Geschädigte, die vom Diebstahl betroffen sind. Möglicherweise wurden die Kabel von Baustellen aus dem Bereich Erfurt gestohlen. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0163679/2021) entgegen. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@Polizei_Thuer: Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.Wer kennt den Mann auf den Fotos? Wer kann Angaben zur Tat machen? Hinweise nimmt die Kripo Nordhausen unter ☎ 03631/960 entgegen.#Öffentlichkeitsfahndung

Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Wer kennt den Mann auf den Fotos? Wer kann Angaben zur Tat machen? Hinweise nimmt die Kripo Nordhausen unter ☎ 03631/960 entgegen.#Öffentlichkeitsfahndung — Polizei Thüringen (@Polizei_Thuer) July 27, 2021

Weiterlesen

@Polizei_Thuer: Ende März hob ein bislang unbekannter EC-Kartenbetrüger zweimal unberechtigt Geld mittels einer zuvor gestohlenen Geldkarte von einem Bankautomaten in der Grimmelallee in #Nordhausen ab.▶ Hier unsere Pressemitteilung mit 📸: Öffentlichkeitsfahndung

Ende März hob ein bislang unbekannter EC-Kartenbetrüger zweimal unberechtigt Geld mittels einer zuvor gestohlenen Geldkarte von einem Bankautomaten in der Grimmelallee in #Nordhausen ab. ▶ Hier unsere Pressemitteilung mit 📸:https://t.co/FW21d9nq5T#Öffentlichkeitsfahndung pic.twitter.com/zbgbiJxjvg — Polizei Thüringen (@Polizei_Thuer) July 27, 2021

Weiterlesen

LPI-GTH: Verstöße nach dem Straßenverkehrsgesetz

27.07.2021 – 11:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Ilmenau (ots)Polizisten kontrollierten gestern, gegen 14.15 Uhr einen 22 Jahre alten Fahrer eines VW in der Straße “Am Hammergrund”. Der 22-Jährige schien unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln zu stehen, da ein Test positiv auf Amphetamin bzw. Methamphetamin verlief. Seine Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Einen 23-Jährigen Opel-Fahrer stoppten die Beamten gegen 19.30 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße. In diesem Fall zeigte ein Drogentest eine mögliche Beeinflussung durch Cannabis an. Auch hier wurde die Weiterfahrt unterbunden. In beiden Fällen folgte die Blutentnahme sowie die Einleitung eines Verfahrens. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Lasermessung

27.07.2021 – 11:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Ilmenau (ots)Die Polizei führte gestern zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung mittels Lasermessgerät in der Schleusinger Allee durch. Über 200 Fahrzeuge wurden gemessen, wobei bei 19 eine überhöhte Geschwindigkeit registriert wurde. Ein Fahrer durchfuhr den Bereich dabei mit 125 km/h bei erlaubten 70 km/h. Ihn und zwei weitere Fahrzeugführer erwarten jetzt ein entsprechendes Bußgeld. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-NDH: Aus Jux und Tollerei wurde bitterer Ernst

27.07.2021 – 08:56

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nordhausen (ots)Jugendlicher Leichtsinn führte am Montagnachmittag in Sondershausen zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach 18.00 Uhr spielten
mehrere Jugendliche auf dem Fußballplatz am Hasenholzweg Fußball. Während des Spiels foppte eine 15-Jährige (deutsch) ihren fußballspielenden 16-jährigen Freund (deutsch), indem sie ihn mit eine Flüssigkeit ab und zu bespritzte. Leider handelte es sich bei der Flüssigkeit um Desinfektionsmittel, mit einem Alkoholwert von 96 Prozent. In einer Spielpause zog der 16-Jährige dann sein
Shirt aus. Ein 15-jähriger Freund (deutsch) von ihm hielt ihm dann, vermutlich aus Jux und Tollerei, ein brennendes Feuerzeug kurz an den Rücken. Die auf der Haut noch vorhandene Desinfektionsflüssigekit entzündete sich dadurch. Trotz sofortiger Löschung und Erster Hilfe durch den 15-jährigen, erlitt sein 16-jähriger Freund auf der Schulter eine rund Din A4 große Verbrennung zweiten Grades. Der Verletzte wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Lebensgefahr bestand zum Glück nicht. Die eingesetzte Polizei konnte vor Ort insgesamt sieben Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren antreffen. Die Beteiligten standen nicht unter Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln. Die Polizei weißt daraufhin, mit hochentzündlichen Materialien besonders vorsichtig umzugehen und diese nur zweckbestimmt zu benutzen.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Diebstahl aus Garten

27.07.2021 – 09:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Gotha (ots)Unbekannte entwendeten zwischen dem 21.07.2021, gegen 22.30 Uhr und dem gestrigen Nachmittag, gegen 16.00 Uhr aus einem Garten in der Leinefelder Straße u.a. einen Grill und eine Sandfilterpumpe. Der Gesamtwert liegt bei ca. 600 Euro. Sachschaden entstand nicht. Die Polizei sucht derzeit Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0170842/2021) entgegen. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Moped gestohlen – Zeugensuche

27.07.2021 – 09:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Sättelstädt (Wartburgkreis) (ots)Zwischen dem 25.07.2021, gegen 21.30 Uhr und dem gestrigen Morgen, gegen 08.00 Uhr verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Firmengebäude in der Burlaer Straße. Aus einer Werkstatt entwendeten die Täter eine Simson im Wert von ca. 3.000 Euro. Die Täter verursachten weiterhin Sachschaden, dessen Höhe Gegenstand der Ermittlungen ist. Die Polizei sucht derzeit Zeugen, die Hinweise zum Täter oder zum Verbleib des Beuteguts machen können. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0170320/2021) entgegen. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Mehrere Verfahren nach Verkehrskontrolle

27.07.2021 – 09:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots)Die Polizei kontrollierte gestern, gegen 10.30 Uhr einen LKW MAN in der Feldstraße. Zunächst zeigte sich, dass der 26 Jahre alte Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem fanden die Beamten im Fahrzeuginnenraum eine gefälschten Führerschein, welcher umgehend beschlagnahmt wurde. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis, sodass sich der Verdacht ergab, dass der Herr sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Zu Beweiszwecken folgte die Blutentnahme im Krankenhaus. Doch dem war nicht genug, da gegen den 26-Jährigen mehrere Haftbefehle vorlagen. Es wurde zur Vollstreckung in eine JVA gebracht und ihn erwarten jetzt eine Vielzahl an Verfahren. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: Hinter schwedische Gardinen

27.07.2021 – 09:13

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)Die Erfurter Polizei kam am Montagmorgen auf dem Anger zum Einsatz. Ein 34-jähriger Mann war Opfer einer Körperverletzung geworden. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann zwei Haftbefehle vorlagen. Die geforderte Geldstrafe von über 800 Euro konnte er nicht aufbringen. Nachdem die Verletzungen des Mannes im Krankenhaus versorgt wurden, ging es für ihn direkt in ein Thüringer Gefängnis. (JN)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: Handy gestohlen

27.07.2021 – 09:13

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)In Erfurt gerieten am gestrigen Tag zwei Männer in der Magdeburger Allee in Streit. Dabei wurde ein 25-Jähriger unvermittelt von dem anderen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Es folgte eine Rangelei. Dabei stürzte der 25-Jährige und verlor sein Handy. Sein Kontrahent nahm das Handy an sich und verschwand in Richtung Lutherkirche. Der 25-Jährige blieb leichtverletzt zurück. Trotz unverzüglicher Fahndung wurde der unbekannte Täter nicht ergriffen. (JN)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: “Radlos”

27.07.2021 – 09:11

Landespolizeiinspektion Erfurt

Landkreis Sömmerda (ots)Am Montagmorgen stellten Arbeiter auf einer Baustelle zwischen Henschleben und Werningshausen fest, dass Diebe über das Wochenende auf dem Gelände zugeschlagen hatten. Die Täter hatten einen Radlader hochgebockt und alle Reifen demontiert. Zudem bauten sie zwei Rückleuchten von einem Anhänger ab. Der Wert der Beute beläuft sich auf fast 4.000 Euro. (JN)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: 15.000 Euro Sachschaden

27.07.2021 – 09:11

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)Ein technischer Defekt verursachte am Montagnachmittag in Erfurt einen Brand. In der Gerhart-Hauptmann-Straße war in der Wohnung einer 55-jährigen Frau ein Feuer ausgebrochen. Ursächlich war ein defekter Wasserkocher. Dieser geriet in Brand, während die Mieterin nicht zu Hause war. Zwar wurde das Feuer in kürzester Zeit gelöscht, der Schaden fiel allerdings beträchtlich aus. Sämtliche Möbel in der Küche fielen den Flammen zum Opfer. Alle Zimmer wurden durch Ruß in Mitleidenschaft gezogen. Die Wohnung ist unbewohnbar. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. (JN)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: Stehlen statt testen

27.07.2021 – 09:10

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)Unbekannte suchten zwischen Sonntag und Montag ein Corona-Testzelt in Erfurt-Mittelhausen auf. Dabei hatten sie nicht die Absicht einen Corona-Test durchführen zu lassen, sondern auf Diebestour zu gehen. Die Täter durchtrennten die Zeltumschließung und stahlen einen Bewegungsmelder sowie einen Sauger im Gesamtwert von fast 3.000 Euro. (JN)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: 13-jähriger Bruchpilot

27.07.2021 – 09:10

Landespolizeiinspektion Erfurt

Landkreis Sömmerda (ots)Ein bisschen Musikhören mit Freunden, an sich keine verwerfliche Sache. Wenn dabei allerdings 4.000 Euro Sachschaden entstehen, schon. Ein 13-Jähriger kam gestern Nachmittag auf die Idee, mit vier Freunden in einer Garage in Elxleben Musik zu hören. Man setzte sich dazu in einen Transporter und fand zufällig den Zündschlüssel. Der Teenager startete den Motor. Ungewollt schoss der Opel durch das geschlossene Garagentor und stieß gegen ein geparktes Auto. Der Bruchpilot wurde seiner wenig erfreuten Mutter übergegen. Zudem wurde gegen ihn Strafanzeige erstattet. (JN)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-G: Brandeinsatz An der Zwötzener Brücke

27.07.2021 – 08:05

Landespolizeiinspektion Gera

Gera (ots)Gestern Abend (26.07.2021), gegen 17:45 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei in eine Gartenanlage An der Zwötzener Brücke aus, da von dort ein Brand gemeldet wurde. Wie sich vor Ort herausstellte, entfachte aus noch ungeklärter Ursache in einem leerstehenden Schuppen eines Gartens ein Feuer. Aufgrund des Brandes wurde zudem ein Schuppen auf dem Nachbargartengrundstück in Mitleidenschaft gezogen. Den Kameraden der Feuerwehr gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bekommen und zu löschen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Warum der Brand ausbrach ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei Gera ermittelt zum Geschehen. Zeugen, welche Hinweise zur Brandentstehung geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der hiesigen KPI zu melden. (KR)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-SLF: Betrunken mit Traktor gefahren

27.07.2021 – 08:58

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Mönchsberg (ots)Montagabend kontrollierten Polizisten einen 63-Jährigen, der mit einem Traktor durch Mönchsberg fuhr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Im Krankenhaus erfolgten daraufhin zwei Blutentnahmen, da ein Nachtrunk nicht ausgeschlossen werden konnte. Der Fahrer erhielt eine Anzeige.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPressestelleTelefon: 03671 56 1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-SLF: Von der Straße abgekommen

27.07.2021 – 08:57

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Neuhaus am Rennweg (ots)Ein 22-Jähriger befuhr am Montag gegen 9:00 Uhr mit seinem BMW die Straße “Schöne Aussicht” in Neuhaus am Rennweg in Richtung Krankenhaus. Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Gartenzaun und stieß gegen einen Citroen. Der Verursacher kam zur Untersuchung ins Krankenhaus, konnte jedoch am selben Tag wieder entlassen werden.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPressestelleTelefon: 03671 56 1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-SLF: Fahrrad-Fahrer stürzte und verletzte sich schwer

27.07.2021 – 08:55

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Helmsgrün (ots)Am Montag gegen 12:00 Uhr fuhr ein 12-Jähriger mit seinem Fahrrad, gemeinsam mit weiteren Radfahrern, zwischen Röttersdorf und Helmsgrün. Der Junge geriert plötzlich auf dem abschüssigen Schotterweg bei Helmsgrün ins Schlingern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in einen Weidezaun. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber nach Jena geflogen werden musste. Laut Aussage des Notarztes bestehen keine lebensbedrohlichen Verletzungen.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPressestelleTelefon: 03671 56 1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-SLF: Einbruch in Firma

27.07.2021 – 08:52

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Oppurg (ots)Vermutlich in der Nacht zum Montag verschaffte sich ein Unbekannter gewaltsam Zutritt in das Gebäude einer Firma in der Straße “Auf dem Unteren Kreuzstück” in Oppurg und durchwühlte dort mehrere Schränke. Der Täter ließ eine Geldkassette mit Bargeld, EC-Karten, Tankkarten sowie zwei Fahrzeug-Schlüssel von Firmentransportern der Marke Mercedes Sprinter mitgehen. Zeugen, die Hinweise zu dem Einbrecher oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Saalfeld unter der Telefonnummer 03672 417-1464 zu melden.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPressestelleTelefon: 03671 56 1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

API-TH: Auf A 4 ins Schleudern gekommen und mit Lkw kollidiert

27.07.2021 – 07:03

Autobahnpolizeiinspektion

Sättelstädt (ots)In der Nacht zu Dienstag wurde eine Person bei einem Unfall auf der Richtungsfahrbahn Dresden zwischen den Anschlussstellen Sättelstädt und Waltershausen verletzt.
Gegen 03:20 Uhr war ein Pkw Opel von der mittleren auf die rechte Fahrspur gelangt und dort mit einem Lkw kollidiert. Der Pkw geriet dann ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke. Ein Insasse des Opels wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden wurde mit 25.000 EUR beziffert. Gegen 05:15 Uhr waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen und die Fahrbahn wieder frei.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiAutobahnpolizeiinspektionHeidi SonnenschmidtTelefon: 036601 70103E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-NDH: Mehrere Verletzte bei Gebäudebrand

26.07.2021 – 11:27

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ellrich (ots)Vermutlich ein technischer Defekt in einem Stromverteilerkasten im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses verursachte einen Brand am frühen Sonntagabend. Gegen 20.00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über das Feuer in der Schmalingstraße informiert. Fünf Bewohner wurden durch die Feuerwehr mittels Drehleiter aus dem Wohnhaus gerettet. Eine Person wurde über eine Steckleiter vom Balkon der Wohnung durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Eine weitere Person wurde mit einer Brandschutzhaube über den Treppenaufgang ins Freie begleitet. Die anderen Bewohner konnten selbstständig ihre Wohnungen verlassen. Fünf Bewohner im Alter von 61 bis 89 Jahre wurden durch Rauchgasintoxikation verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf über 20.000 Euro beziffert. Zumindest zeitweise war das Gebäude nicht bewohnbar.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-NDH: Einbruch in Gebäude einer Kirchengemeinde

26.07.2021 – 11:28

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nordhausen (ots)Am Sonntagnachmittag brachen unbekannte Diebe in das Gebäude einer Kirchengemeinde in der Grimmelallee ein. In der Zeit von kurz nach 17.00 bis 17.45 Uhr gelangten die oder der Täter gewaltsam durch die Hauseingangstür ins Gebäude. Büroräume und eine Wohnung wurden durchsucht. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Eine Jacke, die vermutlich den Einbrechern gehört, wurde sichergestellt. Der entstandene Schaden wird auf rund 2000 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Nordhausen unter 03631/960 entgegen.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-NDH: Einbruch in Arztpraxis

26.07.2021 – 11:30

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Mühlhausen (ots)Eine Arztpraxis in der Johannisstraße war am vergangenen Wochenende Ziel unbekannter Einbrecher. In der Zeit von Freitag, 20.45, bis Sonntag, 17.00 Uhr, drangen die Täter von der Rückseite des Gebäudes in die Praxisräume ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten, öffneten Spinde und stahlen mehrere Schlüssel und einen Koffer. Vermutlich wurden sie gestört, da Computertechnik abgebaut und zum Abtransport abgestellt, bei der Anzeigenaufnahme vorgefunden wurde. Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen unter 03601/4510 entgegen.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-NDH: Sachbeschädigung durch Brandlegung

26.07.2021 – 11:32

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nordhausen (ots)Kurz vor 21.30 Uhr am Sonntagabend wurde die Polizei über einen Kleinbrand in der Halleschen Straße informiert. Unbekannte haben an einem Strauch hinter einem Supermarkt Unrat entfacht. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr rasch gelöscht, so dass kein größerer Schaden entstand. Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung aufgenommen.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-NDH: Heuballen verbrannt

26.07.2021 – 11:33

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Sondershausen (ots)Etwa 15 Heuballen wurden bei einen Brand am späten Sonntagnachmittag im Bereich einer Kleingartenanlage in der Hospitalstraße vernichtet. Kurz vor 18.00 Uhr wurde die Polizei über das Feuer informiert. Die eingesetzte Feuerwehr löschte das stark qualmende Feuer. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. In der Nähe parkenden Fahrzeuge wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme durch die Kripo Nordhausen wurde der Tatverdacht gegen einen 52-jährigen Deutschen bekannt. Die Ermittlungen dauern an.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-NDH: Wer erkennt den unbekannten Geldabheber?

26.07.2021 – 14:35

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nordhausen (ots)Bereits Ende März hat ein unbekannter EC-Kartenbetrüger zweimal unberechtigt Geld mittels einer zuvor gestohlenen EC-Karte von einem Geldausgabeautomaten eines Geldinstitutes in der Grimmelallee erhalten. Am 26. März hob er dort gegen 19.40 Uhr Geld vom Konto des Geschädigten ab. Bereits wenige Stunden später, am 27. März, gegen 03.05 Uhr, gelang es ihm ein zweites Mal und er hob an der gleichen Stelle wieder unberechtigt Bargeld ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Wer erkennt den Unbekannten? Wer hat zu der genannten Tatzeit Beobachtungen gemacht, die mit dem Computerbetrug in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Kripo Nordhausen unter 03631/960 entgegen.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-NDH: Traktorist bei Feldarbeit schwer verletzt

26.07.2021 – 15:25

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Allmenhausen (ots)Am Montagvormittag wurde bei Mulcharbeiten im Bereich Gut Allmenhausen ein Mann schwer verletzt. Gegen 10.30 Uhr wurden die Rettungskräfte über einen Brand eines Stoppelfeldes informiert. Der 56-jährige Fahrer eines Traktors war auf einem Stoppelfeld mit einem Vorsatzmulcher eingesetzt. Vermutlich durch einen technischen Defekt des Mulchers wurde das Feuer entzündet. Der 56-Jährige versuchte den Vorsatzmulcher noch vor Ort zu demontieren. Dabei kam es nach aktuell vorliegender Information zu einer Stichflamme und der Mann wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Halle geflogen. Lebensgefahr bestand nicht. Das Feuer auf dem Feld hatte ein Ausmaß von etwa 200 Quadratmetern und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Diebstahl aus Mehrfamilienhaus

26.07.2021 – 15:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Ilmenau (ots)Unbekannte verschafften sich zwischen gestern 16.30 Uhr und heute Morgen 09.40 Uhr Zugang zum Kellerbereich eines Mehrfamilienhaus “Am Stollen” und öffneten gewaltsam Kellerverschläge. Die Täter entwendeten hochwertige Fahrräder und Zubehör im Gesamtwert von über 10.000 Euro. Konkret handelte es sich um ein Mountainbike “Cube” in schwarz-grün und ein E-Bike “Specialized” (Modell Turbo Levo) in schwarz-blau und mit orangener Federgabel und Lenker. Die Polizei sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0170460/2021) entgegen. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: Kommissar Zufall

26.07.2021 – 15:24

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)Am Wochenende gingen der Erfurter Polizei gleich zwei Männer mit größeren Mengen Rauschgift ins Netz. Am Samstagnachmittag kontrollierte eine Polizeistreife am Nettelbeckufer einen Fahrradfahrer. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie in dem Rucksack des 39-Jährigen mehrere Tütchen mit Marihuana auffanden. Insgesamt wurden mehr als 60 Gramm Betäubungsmittel sicherstellt. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Marihuana ausgefunden.Auf der Fahndung nach einem flüchtigen Täter geriet am Freitagnachmittag am Mispelweg nur durch Zufall ein polizeibekannter 39-Jähriger ins Visier einer Polizeistreife. Zwar hatte er mit dem eigentlichen Fall nichts zu tun, dafür hatte er aber seinen Rucksack in einem Gebüsch verschwinden lassen. Der Grund zeigte sich bei einem Blick in das Gepäckstück. Die Beamten fanden fast 40 Gramm Marihuanablüten und mehrere hundert Euro Bargeld. Es folgten die vorläufige Festnahme des Mannes und eine Wohnungsdurchsuchung. Ein bestehender Haftbefehl wurde durch einen Richter wieder in Vollzug gesetzt, sodass er noch am Abend in ein Gefängnis überstellt wurde. (JN)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-EF: Schlängellinien und Reifenplatzer

26.07.2021 – 15:23

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots) Sonntagnachmittag meldeten sich mehrere Autofahrer bei der Polizei. Sie hatten einen BMW gesichtet, welcher mit Schlängellinien über die Autobahn 4 fuhr. Als der BMW bei Vieselbach die Autobahn verließ, schnitt er ein Wohnmobil. Nur durch eine Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Der Autofahrer setzte in Schlängellinien seine Fahrt fort und kam dabei mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Als ihm auf der Bundesstraße kurz vor Linderbach ein Reifen platzte, war seine Fahrt beendet. Eine Polizeistreife stellte den Fahrer. Der 35-jährige Mann war der Polizei bereits bestens bekannt. Ihm fehlte nicht nur eine gültige Fahrerlaubnis. Bei einem Alkoholtest erreichte er einen Wert von 1,3 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und eine Strafanzeige. Verkehrsteilnehmer, die durch den BMW gefährdet wurden werden gebeten, sich mit dem Inspektionsdienst Süd (0361/7443-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 0169603 zu melden. (JN) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: ://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@Polizei_Thuer: Anwohnern zufolge zogen in der Nacht von Freitag zu Samstag mehrere alkoholisierte Jungendliche in dem Ort um die Häuser. Ob diese Gruppe mit der Tat in Zusammenhang steht, ist Gegenstand unserer Ermittlungen.Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Gera unter ☎ 0365-8290 entgegen.

Anwohnern zufolge zogen in der Nacht von Freitag zu Samstag mehrere alkoholisierte Jungendliche in dem Ort um die Häuser. Ob diese Gruppe mit der Tat in Zusammenhang steht, ist Gegenstand unserer Ermittlungen. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Gera unter

Weiterlesen

@Polizei_Thuer: Bislang unbekannte Tierquäler warfen vergangenen Samstag eine ca. ein Jahr alte #Katze in einen Altkleidercontainer in #Gera-Collis. des schnellen Eingreifens seitens Polizei und Feuerwehr kam die Samtpfote noch einmal mit dem Schrecken davon.

Bislang unbekannte Tierquäler warfen vergangenen Samstag eine ca. ein Jahr alte #Katze in einen Altkleidercontainer in #Gera-Collis.https://t.co/0aJQdaFSOf Aufgrund des schnellen Eingreifens seitens Polizei und Feuerwehr kam die Samtpfote noch einmal mit dem Schrecken davon. pic.twitter.com/uWZWFEARww — Polizei Thüringen (@Polizei_Thuer) July

Weiterlesen

LPI-G: Unbekannte Einbrecher

26.07.2021 – 12:34

Landespolizeiinspektion Gera

Gera (ots)Gewaltsam drangen unbekannte Täter in der Zeit vom Freitag (23.07.2021, 23:30 Uhr) zum Samstag (24.07.2021, 00:30 Uhr) in einen Technikraum einer Waschanlage in der Zopfstraße ein. Ziel war hier ein aufgestellter Einzahlungsautomat der Waschanlage. Auch diesen öffneten die Einbrecher gewaltsam, um in der Folge die darin befindliche Geldkassette zu stehlen und anschließend unerkannt zu flüchten. Die KPI Gera hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen übernommen und sucht nach Zeugen. Haben Sie im genannten Tatzeitraum auffällige Personen oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen bzw. können Sie Angaben zu den unbekannten Tätern geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (RK)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-G: Einbruch gemeldet – Täter gestellt

26.07.2021 – 12:34

Landespolizeiinspektion Gera

Gera (ots)Auf eine eingeschlagene Fensterscheibe in einem leerstehenden Gebäude in der Wiesestraße in Gera sowie hörbare Stimmen aus dem betreffenden Haus und ein davor abgestelltes Fahrrad wurde gestern früh (25.07.2021), gegen 07:15 Uhr eine Zeugin aufmerksam, so dass sie kurzerhand den vermeintlichen Einbruch in den ehemaligen Marktkauf der Geraer Polizei meldete.
In dem Moment, als die Täter, zwei Männer im Alter von 29 und 36 Jahren, das leerstehende Gebäude verließen, konnten sie durch die Polizeibeamten sowie die anwesende Zeugin gestellt werden.
Ihr Beutegut, 6 Biergläser, führten die Täter noch mit sich. Beide Männer müssen sich nun für ihr Verhalten strafrechtlich verantworten. (RK)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-G: Schranke verbogen – Zeugen gesucht

26.07.2021 – 12:35

Landespolizeiinspektion Gera

Gera (ots)Die Schranke zu einem großen Parkplatz in der Neuen Straße verbogen unbekannte Täter in der Zeit vom Freitagabend (23.07.2021, gegen 22:00 Uhr) zum Samstag (24.07.2021, gegen 12:00 Uhr). Die Geraer Polizei ermittelt zur Sachbeschädigung und sucht hierbei nach Zeugen, die Angaben zu den bislang unbekannten Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (KR)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Löschung der Vermisstenfahndung

26.07.2021 – 11:29

Landespolizeiinspektion Gotha

Elgersburg (Ilm-Kreis) (ots)Seit dem 20.07.2021 bestand eine Öffentlichkeitsfahndung nach einem 85-jährigen Vermissten aus Elgersburg. Der Mann wurde am Samstag, dem 24.07.2021, tot aufgefunden. Zu den Umständen des Todes ermittelt nunmehr die Kriminalpolizei Gotha. Ein Straftatverdacht besteht derzeit nicht. Zu den näheren Umständen werden zum Schutz von Persönlichkeitsrechten keine weiteren Angaben gemacht. Die Voraussetzungen für eine Öffentlichkeitsfahndung liegen nicht mehr vor. Es wird gebeten, auf die Veröffentlichung des Fotos und des Namens zu verzichten. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Fahrzeuge beschädigt – Zeugensuche

26.07.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Wünschensuhl (Wartburgkreis) (ots)Die Eisenach Polizei sucht derzeit Zeugen nach einer Sachbeschädigung mit erheblichem Schaden. Ein Unbekannter beschädigte die Reifen von 6 PKWs und zerkratzte zudem den Lack einiger Fahrzeuge. Die Tat fand zwischen dem 24.07.2021, gegen 23.45 Uhr und gestern, gegen 10.00 Uhr statt. Die PKWs standen in der Suhlstraße und der Schaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zuegen sich unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0169587/2021) zu melden. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Fahrten unter Drogen beendet

26.07.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Eisenach (ots)Am gestrigen Tag stoppte die Eisenacher Polizei eine 33 Jahre alte Frau in ihrem VW in der Kasseler Straße gegen 19.30 Uhr. Während der Kontrolle ergab sich der Verdacht der Beeinflussung durch Betäubungsmittel, da ein Test positiv auf Amphetamin bzw. Methamphetamin verlief. Heute Morgen war für einen 36-Jährigen BMW-Fahrer die Fahrt “Am Hainstein” ebenfalls beendet. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. In beiden Fällen folgt die Blutentnahme sowie die Einleitung des Ordnungswidrigkeitenverfahrens. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Geschwindigkeitsmessung – LKWs zu schnell

26.07.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Gräfentonna (Landkreis Gotha) (ots)Die Gothaer Polizei führte am Freitag zwischen 06.15 Uhr und 11.40 Uhr auf der B176 zwischen Gräfentonna und Döllstädt Geschwindigkeitskontrollen durch. Von den ca. 1500 Fahrzeugen, welche die Messstelle durchfuhren, waren 64 zu schnell. Die höchste Übertretung belief sich auf 153 km/h bei erlaubten 100 km/h. Drei Fahrzeugführer erwartet nun ein Fahrverbot. Die Beamten stellten eine Besonderheit fest. Von den 64 Fahrzeugen, welche zu schnell unterwegs waren, handelte es sich bei 21 um LKWs. Für diese gilt in dem Bereich der zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-GTH: Fahrradkontrolle – Haftbefehl vollstreckt

26.07.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots)Beamte der PI Arnstadt-Ilmenau kontrollierten gestern Abend gegen 22.30 Uhr einen 30 Jahre alten Fahrradfahrer in der Ichtershäuser Straße. Hierbei zeigte sich, dass gegen den Mann Haftbefehle vorlagen und das Fahrrad offenbar gestohlen war. In der Folge wurde der 30-Jährige festgenommen und in die JVA verbracht. Das Fahrrad stellten die Polizisten sicher und es kann ggf. an einen Berechtigten herausgegeben werden. (db)Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaThüringer PolizeiTelefon: 03621-781503E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

API-TH: Ergänzung zur Medieninformation vom 26.07.2021 , 09:24 Uhr “Unfall mit mehreren Beteiligten und Verletzten auf A 4”

26.07.2021 – 12:05

Autobahnpolizeiinspektion

Jena (ots)Am Montagvormittag gegen 08:50 Uhr ereignete sich auf der A 4 in Fahrtrichtung Frankfurt ein Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Kurz vor der Anschlussstelle Jena-Zentrum kam es zur Kollision von vier Fahrzeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Lkw auf dem rechten von drei Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Stadtroda und Jena-Zentrum in Richtung Frankfurt. Verkehrsbedingt verringerte der 35-jährige Lkw-Fahrer kurz vor der Anschlussstelle Jena-Zentrum das Tempo und soll die Warnblinkanlage eingeschaltet haben. Eine 55-Jährige, die mit einem Ford Fiesta dem Lkw folgte, verringerte ebenfalls die Geschwindigkeit. Zwei nachfolgende Verkehrsteilnehmer erkannten die Situation offenbar zu spät. Ein 29-Jähriger mit einem Kleintransporter und eine 56-Jährige mit einem Pkw Renault fuhren auf das Stauende auf. Der Ford Fiesta hinter dem Lkw wurde unter das Heck des Aufliegers geschoben. Die 55-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von Kameraden der Feuerwehr befreit werden. Sowohl sie als auch der Fahrer des Kleintransporters und die Fahrerin des Renaults wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer war unverletzt geblieben. Die Richtungsfahrbahn Frankfurt war für die Rettungs- und Bergemaßnahmen für rund zwei Stunden voll gesperrt. Danach wurde der linke Fahrstreifen für den Verkehr frei gegeben.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiAutobahnpolizeiinspektionHeidi SonnenschmidtTelefon: 036601 70103E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

LPI-SLF: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

26.07.2021 – 11:07

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Sonneberg – B 89 (ots)Am Freitagnachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich B 89 – An der Müß ein Verkehrsunfall bei dem sich beide Unfallbeteiligte schwer verletzten.
Ein 47-jähriger Renault-Fahrer befuhr die B 89 aus Richtung Bettelhecken in Richtung B 4. In entgegengesetzte Richtung fuhr ein 58- Jähriger mit seinen Pkw Nissan und wollte nach links in Richtung Marktkauf abbiegen.
Beim Abbiegevorgang kollidierten beide Fahrzeuge an der durch eine Lichtzeichenanlage geregelten Kreuzung. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sowie zum -verursacher dauern an.Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPolizeiinspektion SonnebergTelefon: 03675 875 0E-Mail: ://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen