@BremenPolizei: Update Unfall #A27 Die Fahrbahn in Richtung #Cuxhaven ist wieder frei. Wir w√ľnschen allen eine gute und sichere Fahrt ins #Wochenende! ūü§ó// #Polizei #Bremen

Unfall #A27

Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der A27 in Fahrtrichtung Cuxhaven, H√∂he Lesumbr√ľcke, ist aktuell nur der linke Fahrstreifen befahrbar. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Umfahren Sie den Bereich, wenn möglich.

// #Polizei#Bremenpic.twitter.com/TiAKvjN5i8

Weiterlesen

@BremenPolizei: ‚ö†ÔłŹ Unfall #A27 Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der A27 in Fahrtrichtung Cuxhaven, H√∂he Lesumbr√ľcke, ist aktuell nur der linke Fahrstreifen befahrbar. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Umfahren Sie den Bereich, wenn m√∂glich. // #Polizei #Bremen

Unfall #A27

Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der A27 in Fahrtrichtung Cuxhaven, H√∂he Lesumbr√ľcke, ist aktuell nur der linke Fahrstreifen befahrbar. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Umfahren Sie den Bereich, wenn möglich.

// #Polizei#Bremenpic.twitter.com/TiAKvjN5i8

Weiterlesen

@BremenPolizei: Am Samstag finden auf der #B√ľrgerweide Demonstrationen in Bezug auf die aktuellen #Corona-Ma√ünahmen statt. Die Polizei Bremen wird verst√§rkt im Einsatz sein, um die Versammlungen zu begleiten. ‚Ė∂ÔłŹ #Polizei #Bremen #HB1704

Am Samstag finden auf der #B√ľrgerweide Demonstrationen in Bezug auf die aktuellen #Corona-Ma√ünahmen statt.

Die Polizei Bremen wird verstärkt im Einsatz sein, um die Versammlungen zu begleiten.

https://fcld.ly/q47w6us 

// #Polizei #Bremen #HB1704

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Jugendliche finden vermeintliche Handgranate

16.04.2021 ‚Äď 13:18

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Am Donnerstagabend, 15. April, fanden drei Jugendliche in der Geeste, unter der Autobahnunterf√ľhrung Zur Hexenbr√ľcke einen verd√§chtigen Gegenstand. Sie vermuteten, dass es sich dabei um eine Handgranate handelt und alarmierten die Polizei. Um eine m√∂gliche Explosion zu verhindern, lie√üen die Jungen den Gegenstand wieder vorsichtig ins Wasser. Die eingetroffenen Beamten sperrten den Bereich in beide Richtungen ab und benachrichtigten den Kampfmittelr√§umdienst. Die Experten begutachteten die vermeintliche Handgranate und gaben Entwarnung. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass es sich um eine sogenannte √úbungsgranate der Bundeswehr handelt, die relativ ungef√§hrlich, dennoch mit Sorgfalt zu behandeln sei. Der Kampfmittelr√§umdienst verbrachte das ungef√ľllte √úbungsobjekt zur Bundeswehr. Dort wird es entsorgt. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei eindringlich: Wenn Sie Munition, Granaten oder andere Kampfmittel finden, nehmen Sie die Gegenst√§nde auf keinen Fall in die Hand und bringen Sie diese auch nicht in Ihr Haus! Lassen Sie die Gegenst√§nde an Ort und Stelle! Bedenken Sie, dass Sie bei der kleinsten Bewegung den Z√ľndmechanismus ausl√∂sen k√∂nnen. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenSeda Demir-G√∂nc√ľTelefon: 0471 953-1402E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Jugendliche entfachen Feuer

16.04.2021 ‚Äď 10:24

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Am Donnerstagnachmittag hat es an einer Notausgangst√ľr der Sporthalle an der Gau√üschule gebrannt. Kinder haben noch drei Jugendliche weglaufen sehen.
Es war kurz vor 17 Uhr, als die Kinder das Feuer an der T√ľr entdeckten. Ein Seitenfl√ľgel der T√ľr war von den Flammen bereits in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Polizei und Feuerwehr wurden alarmiert, so dass ein gr√∂√üerer Schaden verhindert werden konnte. Nach Mitteilung der Kinder liefen drei Jugendliche davon. Einer von ihnen hatte eine “Milit√§rjacke” an, ein anderer eine blaue Jacke. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um Zeugenhinweise. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenUwe MikloweitTelefon: 0471/ 953 – 1401E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Elektrofahrrad sichergestellt

16.04.2021 ‚Äď 10:10

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Gleich zwei rote Ampeln hat ein 34 Jahre alter Fahrer eines Elektrofahrrades nicht beachtet, bevor er in der Nacht zum Freitag von der Polizei angehalten wurde. √úberdies wurde sein Fahrrad auch noch sichergestellt.
Gegen 0.45 Uhr fiel der 34-J√§hrige einer Polizeistreife auf, wie er die Kreuzung Columbusstra√üe/ Borriesstra√üe passierte, ohne auf die rote Ampel zu achten. Kurze Zeit sp√§ter missachtete er eine weitere rote Ampel an der Elbestra√üe. Mit, f√ľr ein Fahrrad, auffallend hoher Geschwindigkeit, fuhr er noch einige Stra√üen weiter, bis er von der Polizei an der Ecke Allmersstra√üe/ Schillerstra√üe angehalten werden konnte. Da das Elektrofahrrad offenbar eine h√∂here Geschwindigkeit als 25 km/h unterst√ľtzte und keine Haftpflichtversicherung bestand, wurde das E-Bike sichergestellt und gegen den 34-J√§hrigen ein Strafverfahren eingeleitet. Das E-Bike wird nun technisch untersucht. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenUwe MikloweitTelefon: 0471/ 953 – 1401E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Lastenaufzug gestohlen

16.04.2021 ‚Äď 09:28

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Eine b√∂se √úberraschung gab es am Freitagmorgen f√ľr die Handwerker, die an einem Hochhaus in der Otto-Suhr-Stra√üe arbeiten wollten: Unbekannte T√§ter haben den Lastenaufzug vom Ger√ľst gestohlen.
Um Fassadenarbeiten ausf√ľhren zu k√∂nnen, wurde das Hochhaus vollst√§ndig einger√ľstet. Damit Baumaterialien in die oberen Stockwerke bef√∂rdert werden k√∂nnen, hatte die Malerfirma einen Lastenaufzug am Ger√ľst montiert. Der Aufzug war an einem sogenannten Galgen am Ger√ľst angebracht und wurde elektrisch betrieben. Jetzt ist er komplett verschwunden. Um den Aufzug abbauen zu k√∂nnen, war es erforderlich, bis in das oberste Stockwerk zu klettern. Die Polizei (Telefon 953 3231) hofft, dass Zeugen etwas gesehen haben und Hinweise geben k√∂nnen. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenUwe MikloweitTelefon: 0471/ 953 – 1401E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@BremenPolizei: Spezialkr√§fte der #Polizei #Bremen nahmen am Mittwoch unter Verwendung eines Tasers in #Huchting einen psychisch auff√§lligen Mann fest. Der 21-J√§hrige hatte Mobiliar zerst√∂rt, seine Mutter bedroht und anschlie√üend Polizisten mit einem Hammer bedroht.‚Ė∂

Spezialkräfte der #Polizei#Bremen nahmen am Mittwoch unter Verwendung eines Tasers in #Huchting einen psychisch auffälligen Mann fest. Der 21-Jährige hatte Mobiliar zerstört, seine Mutter bedroht und anschließend Polizisten mit einem Hammer bedroht.

https://fcld.ly/hb83hhg 

Weiterlesen

@BremenPolizei: Am sp√§ten Mittwochabend brannte in der #Altstadt ein Fahrrad in unmittelbarer N√§he des Schlaflagers eines 63 Jahre alten Obdachlosen. Der 63-J√§hrige blieb unverletzt. Die #Polizei #Bremen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.‚Ė∂

Am späten Mittwochabend brannte in der #Altstadt ein Fahrrad in unmittelbarer Nähe des Schlaflagers eines 63 Jahre alten Obdachlosen. Der 63-Jährige blieb unverletzt. Die #Polizei#Bremen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

https://fcld.ly/nghbwji 

Weiterlesen

@BremenPolizei: In Horn-Lehe starb am Mittwoch ein 53-J√§hriger, nachdem er zwei unter Strom gestandene T√ľrgriffe ber√ľhrte. Eine 37-J√§hrige wurde leicht und ein Feuerwehrmann lebensgef√§hrlich verletzt. Die #Polizei #Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen‚Ė∂

In Horn-Lehe starb am Mittwoch ein 53-J√§hriger, nachdem er zwei unter Strom gestandene T√ľrgriffe ber√ľhrte. Eine 37-J√§hrige wurde leicht und ein Feuerwehrmann lebensgef√§hrlich verletzt. Die #Polizei#Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen

https://fcld.ly/rlid5j6 

Weiterlesen

@BremenPolizei: Protestierende blockierten heute mehrere Stra√üen in Bremen und verursachten damit zum Teil lange Staus. Daf√ľr kletterten sie u.a. auf Schilderbr√ľcken, um dort Banner auf Wegweiser-Schildern anzubringen. Die #Polizei #Bremen fertigte mehrere Anzeigen. ‚Ė∂ÔłŹ

Protestierende blockierten heute mehrere Stra√üen in Bremen und verursachten damit zum Teil lange Staus. Daf√ľr kletterten sie u.a. auf Schilderbr√ľcken, um dort Banner auf Wegweiser-Schildern anzubringen. Die #Polizei #Bremen fertigte mehrere Anzeigen. ‚Ė∂ÔłŹ https://t.co/vNKlr7fkJI pic.twitter.com/HLCJ3Shp8S‚ÄĒ Polizei Bremen (@BremenPolizei) April 15, 2021

Weiterlesen

@BremenPolizei: Aufgrund der heutigen Protestaktionen bildeten sich u.a. auf der #A27 in beide Fahrtrichtungen lange Staus. In FR Cuxhaven kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine schwangere Fahrerin und ihr Kleinkind schwer verletzt wurden. // #polizei #bremen

Aufgrund der heutigen Protestaktionen bildeten sich u.a. auf der #A27 in beide Fahrtrichtungen lange Staus. In FR Cuxhaven kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine schwangere Fahrerin und ihr Kleinkind schwer verletzt wurden. // #polizei #bremen‚ÄĒ Polizei Bremen (@BremenPolizei) April 15, 2021

Weiterlesen

@BremenPolizei: Auch die Gefahrenstelle im Bereich Airport-Stadt wird jetzt durch Einsatzkräfte der #Polizei #Bremen geräumt. Die @FeuerwehrHB ist wieder mit vor Ort.

Den Teilnehmenden wurden soeben Auflagen f√ľr die weitere Durchf√ľhrung der Versammlungen mitgeteilt. Darin wurden sie u.a. aufgefordert, die Gefahrenstellen zu verlassen. Die #Polizei#Bremen appelliert an alle Versammlungsteilnehmenden, den Auflagen nachzukommen.

Weiterlesen

@BremenPolizei: In diesen Minuten verlassen auch die Aktivisten im Bereich des Autobahnzubringers √úberseestadt die Schilderbr√ľcke. Unterst√ľtzt wird die #Polizei #Bremen dabei durch die @FeuerwehrHB.

Aktuelle Versammlungsorte

#A27 im Bereich #Lesumbr√ľcke in FR Hannover
Autobahnzubringer #√úberseestadt in FR Innenstadt
Airport-Stadt/Georg-Wulf-Straße

In diesen Bereichen kommt es f√ľr den Verkehr zu Teilsperrungen. Einsatzkr√§fte der #Polizei#Bremen sind weiter vor Ort.

Weiterlesen

@BremenPolizei: Nach Auflösung der Versammlung auf der #A27 durch die #Polizei #Bremen wurde nun die Räumung der Gefahrenstelle angedroht. Die Polizei Bremen appelliert noch einmal eindringlich an die Aktivisten, die Gefahrenstelle umgehend zu verlassen.

Aktuell finden in Bremen mehrere Spontanversammlungen statt. Dadurch kommt es teilweise zu massiven Verkehrsbehinderungen. Einsatzkräfte der #Polizei#Bremen sind vor Ort. Wir informieren Sie weiter.

Weiterlesen

@BremenPolizei: Trotz mehrfacher Aufforderungen kommen die Teilnehmenden der Auflage, die Gefahrenstellen zu verlassen, nicht nach. Daraufhin hat die #Polizei #Bremen die Aufl√∂sung der Versammlungen angek√ľndigt.

Aktuell finden in Bremen mehrere Spontanversammlungen statt. Dadurch kommt es teilweise zu massiven Verkehrsbehinderungen. Einsatzkräfte der #Polizei#Bremen sind vor Ort. Wir informieren Sie weiter.

Weiterlesen

@BremenPolizei: Den Teilnehmenden wurden soeben Auflagen f√ľr die weitere Durchf√ľhrung der Versammlungen mitgeteilt. Darin wurden sie u.a. aufgefordert, die Gefahrenstellen zu verlassen. Die #Polizei #Bremen appelliert an alle Versammlungsteilnehmenden, den Auflagen nachzukommen.

Aktuell finden in Bremen mehrere Spontanversammlungen statt. Dadurch kommt es teilweise zu massiven Verkehrsbehinderungen. Einsatzkräfte der #Polizei#Bremen sind vor Ort. Wir informieren Sie weiter.

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Heizkörper von der Wand gerissen

15.04.2021 ‚Äď 11:06

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Mit großer Gewalt haben Einbrecher in einem Sanierungshaus Heizkörper und Rohre herausgerissen und gestohlen. Dabei richteten sie große Schäden an.
Bei dem Tatort handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus in der Lutherstra√üe. Das Haus wird zurzeit nicht bewohnt, weil es saniert werden soll. Die Einbrecher haben am Mittwochabend in mehreren Wohnungen die Heizk√∂rper gewaltsam von der Wand gerissen und dabei auch Rohre durchtrennt und teilweise aus den W√§nden gerissen. So konnte das Wasser darin ungehindert ausstr√∂men und durch das Haus ins Erdgeschoss flie√üen. Dabei entstanden Sch√§den von gesch√§tzt mehreren tausend Euro. Die Polizei (Telefon 953 3221) bittet jetzt Zeugen, die etwas gesehen oder geh√∂rt haben sich zu melden. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenUwe MikloweitTelefon: 0471/ 953 – 1401E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: In Firmenfahrzeug eingebrochen

15.04.2021 ‚Äď 10:40

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Werkzeuge und Zubehör im Wert von mindestens 8.000 Euro sind in der Nacht zum Donnerstag aus einem Firmenfahrzeug in der Pestalozzistraße gestohlen worden. Die Polizei (Telefon 953 3221) bittet um Zeugenhinweise.
Der oder die T√§ter hatten mit einem Stein ein Heckfenster des Transporters eingeschlagen, so dass sie ins Fahrzeuginnere gelangen konnten. Dort nahmen sie hochwertige Werkzeuge und 12 Meter Kupferrohr an sich und fl√ľchteten auf unbekannte Art. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenUwe MikloweitTelefon: 0471/ 953 – 1401E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Kind nach Unfall verletzt

15.04.2021 ‚Äď 10:23

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Ein drei Jahre altes Mädchen ist am Mittwochabend im Tamariskenweg von einem Auto angefahren und dabei verletzt worden. Die 71-jährige Unfallverursacherin fuhr weiter und konnte an ihrem Wohnort von der Polizei festgenommen werden.
Laut Zeugenaussagen befuhr die 71-J√§hrige kurz vor 18 Uhr den Tamariskenweg. Dort hielten sich mehrere spielende Kinder auf. Das dreij√§hrige M√§dchen befand sich mit seinem Laufrad nahe eines geparkten Wagens auf der Fahrbahn, als es von dem Kleinwagen der 71-J√§hrigen erfasst wurde. W√§hrend das Kind auf der Fahrbahn liegen blieb, wurde das Laufrad noch einige Meter vom Auto mitgerissen. Die Autofahrerin hielt kurz an, setzte dann aber ihre Fahrt fort, ohne sich um das Unfallopfer zu k√ľmmern. Zeugen des Vorfalls k√ľmmerten sich sofort um das Kind und riefen den Rettungsdienst. Ein Zeuge konnte sich das Kennzeichen des Wagens merken und es der Polizei mitteilen. Die suchte daraufhin die Wohnanschrift der 71-J√§hrigen auf, wo sie festgenommen wurde. Ihr F√ľhrerschein und der Unfallwagen wurden sichergestellt. Das verletzte Kind wurde im Krankenhaus weiter behandelt, Lebensgefahr bestand aber nicht. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenUwe MikloweitTelefon: 0471/ 953 – 1401E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@BremenPolizei: Aktuelle Versammlungsorte‚Ė∂ÔłŹ#A27 im Bereich #Lesumbr√ľcke in FR Hannover‚Ė∂ÔłŹAutobahnzubringer #√úberseestadt in FR Innenstadt‚Ė∂ÔłŹAirport-Stadt/Georg-Wulf-Stra√üeIn diesen Bereichen kommt es f√ľr den Verkehr zu Teilsperrungen. Einsatzkr√§fte der #Polizei #Bremen sind weiter vor Ort.

Aktuell finden in Bremen mehrere Spontanversammlungen statt. Dadurch kommt es teilweise zu massiven Verkehrsbehinderungen. Einsatzkräfte der #Polizei#Bremen sind vor Ort. Wir informieren Sie weiter.

Weiterlesen

@BremenPolizei: ‚ĄĻÔłŹAktuell finden in Bremen mehrere Spontanversammlungen statt. Dadurch kommt es teilweise zu massiven Verkehrsbehinderungen. Einsatzkr√§fte der #Polizei #Bremen sind vor Ort. Wir informieren Sie weiter.

Aktuell finden in Bremen mehrere Spontanversammlungen statt. Dadurch kommt es teilweise zu massiven Verkehrsbehinderungen. Einsatzkräfte der #Polizei#Bremen sind vor Ort. Wir informieren Sie weiter.

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Bremerhavener Polizei bittet um Mithilfe

15.04.2021 ‚Äď 09:30

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Wer kennt diese Schmuckst√ľcke? Bisher unbekannte T√§ter brachen im Zeitraum vom Dienstag, 23. M√§rz bis Donnerstag, 25. M√§rz 2021 in ein Antiquit√§tengesch√§ft in der B√ľrgermeister-Smidt-Stra√üe ein. Die T√§ter verschafften sich √ľber den r√ľckw√§rtigen Gesch√§ftsbereich gewaltsam Zugang und entkamen mit ihrer Beute. Die Polizei bittet bei ihren Ermittlungen um die Unterst√ľtzung aus der Bev√∂lkerung. Wo wurde das Diebesgut gesehen oder beispielsweise zum Kauf angeboten? Auch andere sachdienliche Hinweise werden unter Telefonnummer 953-4444 erbeten. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenMichael Ri√üm√ľllerTelefon: 0471/ 953 – 1405E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@BremenPolizei: Einsatzkr√§fte der #Polizei nahmen am Dienstagabend zwei 23 & 36 Jahre alte M√§nner in #Obervieland vorl√§ufig fest. Sie hatten versucht, bei einem 74-J√§hrigen √ľberteuerte Handwerksleistungen abzurechnen. Die #Polizei #Bremen warnt vor dieser Masche. ‚Ė∂ÔłŹ

Einsatzkr√§fte der #Polizei nahmen am Dienstagabend zwei 23 & 36 Jahre alte M√§nner in #Obervieland vorl√§ufig fest. Sie hatten versucht, bei einem 74-J√§hrigen √ľberteuerte Handwerksleistungen abzurechnen. Die #Polizei#Bremen warnt vor dieser Masche.

https://fcld.ly/hrhujxo 

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

14.04.2021 ‚Äď 12:28

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Gestern Nachmittag ereignete sich im Bremerhavener Ortsteil K√∂nigsheide ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autos im Kreuzungsbereich zusammenstie√üen. Nach ersten Erkenntnissen gab es neben den mittleren Sachsch√§den keine Personensch√§den. Wie Zeugen der Polizei mitteilten, war der Unfallverursacher trotz roter Ampelanzeige mit nicht angepasster Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich gefahren. Der Verkehrsunfall an der Kreuzung Cherbourger Stra√üe/Langener Landstra√üe ereignete sich gegen 16.45 Uhr. Eine 77-j√§hrige Frau war aus Richtung Langen gekommen und wollte von der Langener Landstra√üe nach links in Richtung Autobahn abbiegen. Nachdem die Frau zun√§chst stoppte und den Gegenverkehr passieren lie√ü, fuhr sie ohne sichtbaren Gegenverkehr an. In diesem Augenblick n√§herte sich nach Aussagen der Frau der entgegenkommende Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit und stie√ü mit ihrem Pkw zusammen. Es liegen erste Erkenntnisse vor, die darauf hinweisen, dass der Fahrer bei rotem Ampellicht in den Kreuzungsbereich fuhr. Beide Autos waren nach dem Zusammensto√ü nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die alarmierte Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um weitere Hinweise unter Telefon 953-3144. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenMichael Ri√üm√ľllerTelefon: 0471/ 953 – 1405E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Polizei stellt mehrere Autoaufbrecher

14.04.2021 ‚Äď 11:36

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Dank Zeugenhinweisen konnte die Polizei am fr√ľhen Mittwochmorgen, 14. April, vier mutma√üliche Autoaufbrecher stellen. Gegen 2.00 Uhr h√∂rten Anwohner der Stra√üe Moorh√∂fe laute Ger√§usche und beobachteten wie sich ein Jugendlicher an einem Fahrzeug zu schaffen machte. Der 19-J√§hrige schlug mit einem Metallrohr gegen die Scheibe der Beifahrert√ľr. Als der junge Mann bemerkte, dass er beobachtet wird, fl√ľchtete er. Die alarmierten Polizeibeamten konnten im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung einen Mann in unmittelbarer N√§he antreffen, auf den die Beschreibung der Zeugen passte. Er gab an, nichts mit einem Autoaufbruch zu tun zu haben. Der 19-j√§hrige Beschuldigte wird sich nun wegen des Vorwurfs des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten m√ľssen. Die Sch√§den an dem betroffenen Opel werden auf rund 100 Euro gesch√§tzt. Zu einem weiteren Fall des schweren Diebstahls kam es im Stadtteil Lehe. Dort beobachteten zivile Einsatzkr√§fte gegen 2.20 Uhr drei mutma√üliche Autoaufbrecher in der K√∂rnerstra√üe. Die 43-, 37- und 18-j√§hrigen M√§nner √∂ffneten einen nicht verschlossenen Kofferraum eines Mercedes Sprinter und entwendeten Werkzeug aus dem am Stra√üenrand geparkten Fahrzeug. Das Trio entfernte sich z√ľgig vom Tatort. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die M√§nner in der Goethestra√üe ausfindig gemacht und kontrolliert werden. In einer mitgef√ľhrten Tasche wurde diverses Diebesgut entdeckt, das durch die Beamten beschlagnahmt wurde. Gegen die M√§nner wird wegen Diebstahl ermittelt. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenSeda Demir-G√∂nc√ľTelefon: 0471 953-1402E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@BremenPolizei: #ZeugengesuchtEin unbekannter Mann raubte am Dienstagmittag einer 85-J√§hrigen in #Findorff die Handtasche und fl√ľchtete. Die Frau musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die #Polizei #Bremen sucht Zeugen.‚Ė∂ÔłŹ

#Zeugengesucht

Ein unbekannter Mann raubte am Dienstagmittag einer 85-J√§hrigen in #Findorff die Handtasche und fl√ľchtete. Die Frau musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die #Polizei#Bremen sucht Zeugen.

https://fcld.ly/tf4jqqm 

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: In B√ľrocontainer eingebrochen

14.04.2021 ‚Äď 10:32

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Unbekannte T√§ter haben in der Nacht zum Mittwoch zwei B√ľrocontainer auf dem Gel√§nde der M√ľlldeponie Grauer Wall, an der Wurster Stra√üe aufgebrochen. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um Hinweise.
Die Container wurden von den T√§tern mit Gewalt ge√∂ffnet und anschlie√üend durchsucht. Dabei nahmen die Einbrecher neben Computern und Flachbildschirmen auch eine Desinfektionslampe, eine Musikanlage und ein Klimastandger√§t mit. Die Ermittler der Polizei hoffen jetzt, dass Zeugen etwas √ľber die Tat und den Verbleib der Beute mitteilen k√∂nnen. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenUwe MikloweitTelefon: 0471/ 953 – 1401E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@BremenPolizei: Die #Polizei #Bremen warnt aktuell vor Schockanrufen. Kriminelle geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus und versuchen an das Geld von Seniorinnen und Senioren in Bremen zu gelangen. Allein am Dienstag wurden neun F√§lle dieser Masche angezeigt.‚Ė∂ÔłŹ

Die #Polizei#Bremen warnt aktuell vor Schockanrufen. Kriminelle geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus und versuchen an das Geld von Seniorinnen und Senioren in Bremen zu gelangen. Allein am Dienstag wurden neun Fälle dieser Masche angezeigt.

https://fcld.ly/4xplkgp 

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Pkw nicht gegen Wegrollen gesichert

13.04.2021 ‚Äď 10:03

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Am fr√ľhen Montagabend, 12. April, kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Rudolfstra√üe zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-j√§hriger Mann stellte seinen Hyundai in einer Parkl√ľcke ab, ohne diesen ausreichend gegen das Wegrollen gesichert zu haben. Das Fahrzeug setzte sich aufgrund der mangelnden Sicherung gegen 17 Uhr r√ľckw√§rts in Bewegung und kollidierte mit einem in der gegen√ľberliegenden Parkl√ľcke ordnungsgem√§√ü geparkten Fiat. Den entstandenen Sachschaden sch√§tzt die Polizei auf circa 1.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei r√§t: Sichern Sie Ihr Fahrzeug immer gegen Wegrollen. Gerade in
absch√ľssigen Lagen machen sich diese sonst leicht
selbstst√§ndig und stellen somit eine Gefahr f√ľr Personen und
Sachen in der Umgebung dar. Sollte ihr Fahrzeug nicht
Ordnungsgemäß gesichert gewesen sein, droht zudem ein
Bu√ügeld. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenSeda Demir-G√∂nc√ľTelefon: 0471 953-1402E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

13.04.2021 ‚Äď 09:54

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Am sp√§ten Abend des 12.04.2021 wurde die Polizei im Ortsteil Klushof eingesetzt. Gegen 22.00 Uhr stritt sich ein junges Paar in einer Wohnung in der Neue Stra√üe. Dabei kam es zu Handgreiflichkeiten, in deren Verlauf der Mann (20) seiner Freundin kr√§ftig in die Nase biss. Die 19-J√§hrige erlitt neben der blutenden Bisswunde noch weitere Gesichtsverletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Aggressor war vor dem Eintreffen der Polizei aus der Wohnung gefl√ľchtet. Gegen ihn wird wegen K√∂rperverletzung ermittelt. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenRalf Sp√∂rhaseTelefon: 0471/ 953 – 1403E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@BremenPolizei: Nach drei Autobr√§nden vor Ostern im Stadtteil #Hemelingen, ermittelt die #Polizei #Bremen wegen Brandstiftung und sucht #Zeugen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Belohnung von 4.000 ‚ā¨ ausgelobt.‚Ė∂ÔłŹ

Nach drei Autobr√§nden vor Ostern im Stadtteil #Hemelingen, ermittelt die #Polizei#Bremen wegen Brandstiftung und sucht #Zeugen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Belohnung von 4.000 ‚ā¨ ausgelobt.

https://fcld.ly/alld6ms 

Weiterlesen

@BremenPolizei: Spezialkr√§fte der #Polizei #Bremen nahmen Anfang April nach umfangreichen Ermittlungen einen 17- und einen 32-J√§hrigen fest. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass sie an der Schussabgabe auf einen 17-J√§hrigen in #Arsten beteiligt gewesen waren.‚Ė∂ÔłŹ

Spezialkräfte der #Polizei#Bremen nahmen Anfang April nach umfangreichen Ermittlungen einen 17- und einen 32-Jährigen fest. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass sie an der Schussabgabe auf einen 17-Jährigen in #Arsten beteiligt gewesen waren.

https://fcld.ly/gee70h4 

Weiterlesen

@BremenPolizei: Die #A1 in Fahrtrichtung #Hamburg ist mittlerweile wieder frei. Die Straßen sind weiterhin glatt Рbitte fahren Sie vorsichtig!// #Polizei #Bremen

Auch heute ist es wieder sehr glatt auf den Straßen. Bitte fahren Sie vorsichtig und planen mehr Zeit ein!

Auf der #A1 in FR #Hamburg hat sich auf H√∂he der Weserbr√ľcke ein Gl√§tteunfall mit mind. 4 Beteiligten ereignet. Es kommt zu erheblichem R√ľckstau.

// #Polizei#Bremenpic.twitter.com/0FHGibcY66

Weiterlesen

@BremenPolizei: ‚ö† Auch heute ist es wieder sehr glatt auf den Stra√üen. Bitte fahren Sie vorsichtig und planen mehr Zeit ein! ‚ö†ÔłŹAuf der #A1 in FR #Hamburg hat sich auf H√∂he der Weserbr√ľcke ein Gl√§tteunfall mit mind. 4 Beteiligten ereignet. Es kommt zu erheblichem R√ľckstau.// #Polizei #Bremen

Auch heute ist es wieder sehr glatt auf den Straßen. Bitte fahren Sie vorsichtig und planen mehr Zeit ein!

Auf der #A1 in FR #Hamburg hat sich auf H√∂he der Weserbr√ľcke ein Gl√§tteunfall mit mind. 4 Beteiligten ereignet. Es kommt zu erheblichem R√ľckstau.

// #Polizei#Bremenpic.twitter.com/0FHGibcY66

Weiterlesen

@BremenPolizei: Die #Polizei #Bremen ahndete am Sonnabend im Ortsteil #Peterswerder Verst√∂√üe gegen die #Corona-Verordnung. Mehrere Personen aus der sogenannten #Querdenker-Szene befolgten nicht die Vorschriften & sehen nun Ordnungswidrigkeitenverfahren entgegen.‚Ė∂ÔłŹ

Die #Polizei#Bremen ahndete am Sonnabend im Ortsteil #Peterswerder Verstöße gegen die #Corona-Verordnung. Mehrere Personen aus der sogenannten #Querdenker-Szene befolgten nicht die Vorschriften & sehen nun Ordnungswidrigkeitenverfahren entgegen.

https://fcld.ly/aybz28l 

Weiterlesen

@BremenPolizei: Am Sonntagabend schlug und w√ľrgte ein 43 Jahre alter Mann in der #Altstadt seine 33-j√§hrige Ehefrau. Einsatzkr√§fte der #Polizei #Bremen drangen in die Wohnung ein und befreiten die Frau. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.‚Ė∂ÔłŹ

Am Sonntagabend schlug und w√ľrgte ein 43 Jahre alter Mann in der #Altstadt seine 33-j√§hrige Ehefrau. Einsatzkr√§fte der #Polizei#Bremen drangen in die Wohnung ein und befreiten die Frau. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

https://fcld.ly/qr3xepu 

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Polizei nimmt vermeintlichen Einbrecher fest

12.04.2021 ‚Äď 10:08

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) In der Zeit von Sonnabend auf Sonntag, 10. April bis 11. April, kam es im Ortsteil Twischkamp zu mehreren Kellereinbr√ľchen.
Am fr√ľhen Sonntagmittag alarmierte eine aufmerksame Anwohnerin die Polizei und teilte mit, einen vermeintlichen Einbrecher im Keller eines Mehrfamilienhauses in der H√∂kerstra√üe ertappt zu haben. Der Mann sei in Richtung Batteriestra√üe gefl√ľchtet. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Fl√ľchtigen in der B√ľtteler Stra√üe ausfindig machen. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es sich bei dem 38-J√§hrigen Verd√§chtigen um einen entwichenen Strafgefangenen der JVA Bremerhaven handelt. Der Mann wurde vor Ort festgenommen und der Justizvollzugsanstalt Bremerhaven zugef√ľhrt. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenSeda Demir-G√∂nc√ľTelefon: 0471 953-1402E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

POL-Bremerhaven: Streit deckt Lebensverhältnisse auf

12.04.2021 ‚Äď 09:54

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots) Besorgte Anwohner alarmierten am Sonntagmorgen, 11.04.2021, die Polizei in Lehe. In der Frenssenstra√üe war es zu einem Streit zwischen Mietern einer Wohnung gekommen. Die Beamten trafen gegen 09.15 Uhr auf ein P√§rchen (38/24). Sie gaben an, sich im Verlauf eines Streits geschlagen zu haben. Bei der Sachverhaltsaufnahme sahen sich die Polizisten die gegenseitig zugef√ľgten Verletzungen an und bemerkten dabei eine Vielzahl von Flohbissen auf den K√∂rpern der Kontrahenten. Die Wohnung befand sich in einem desolaten Zustand. Es wurde ein massiver Flohbefall festgestellt. R√ľckfragen bitte an: Polizei BremerhavenRalf Sp√∂rhaseTelefon: 0471/ 953 – 1403E-Mail: ://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, √ľbermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

@BremenPolizei: #Zeugengesucht¬†Am sp√§ten Samstagabend beobachteten Zeugen in #Bremen #Mitte einen Raub. Der Angegriffene¬†entfernte sich nach der Tat. Die #Polizei sucht den Gesch√§digten und weitere Zeugen.¬†‚ě°ÔłŹ

#Zeugengesucht
 
Am späten Samstagabend beobachteten Zeugen in #Bremen#Mitte einen Raub. Der Angegriffene entfernte sich nach der Tat. Die #Polizei sucht den Geschädigten und weitere Zeugen.
 
https://fcld.ly/g2sqx9s 

Weiterlesen

@BremenPolizei: Am Samstag beleidigte, bedrohte und griff ein 32-J√§hriger zwei Polizisten nach einer Ruhest√∂rung in #Bremen #Sebaldsbr√ľck an.¬†Weitere Personen versuchten, die Festnahme zu verhindern und beleidigten und bedrohten die Polizisten ebenfalls.‚ě°ÔłŹ #Polizei

Am Samstag beleidigte, bedrohte und griff ein 32-J√§hriger zwei Polizisten nach einer Ruhest√∂rung in #Bremen#Sebaldsbr√ľck an.¬†Weitere Personen versuchten, die Festnahme zu verhindern und beleidigten und bedrohten die Polizisten ebenfalls.

https://fcld.ly/86t0ywe 

// #Polizei

Weiterlesen

@BremenPolizei: Am sp√§ten Freitagabend √ľberfielen drei unbekannte T√§ter eine Tankstelle im Bremer Ortsteil #Peterswerder. Sie bedrohten die 31-j√§hrige Mitarbeiterin mit Schusswaffen, erbeuteten Bargeld und fl√ľchteten. Die #Polizei #Bremen sucht Zeugen.¬†‚ě°ÔłŹ

Am sp√§ten Freitagabend √ľberfielen drei unbekannte T√§ter eine Tankstelle im Bremer Ortsteil #Peterswerder. Sie bedrohten die 31-j√§hrige Mitarbeiterin mit Schusswaffen, erbeuteten Bargeld und fl√ľchteten. Die #Polizei#Bremen sucht Zeugen.
 
https://fcld.ly/iq43p3f 

Weiterlesen

@BremenPolizei: Freitagabend schlugen zwei unbekannte T√§ter in #Bremen #Hastedt auf einen 20-j√§hrigen Trainer einer Jugendfu√üballmannschaft ein. Sie traten ihm auch gegen den Kopf. Die #Polizei sucht #Zeugen. ‚ě°ÔłŹ

Freitagabend schlugen zwei unbekannte Täter in #Bremen#Hastedt auf einen 20-jährigen Trainer einer Jugendfußballmannschaft ein. Sie traten ihm auch gegen den Kopf. Die #Polizei sucht #Zeugen.

https://www.polizei.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen09.c.46666.de#026521 …

Weiterlesen