Wildunfälle (Gulben, Cottbus)

Polizei Brandenburg

Zwei Rehe legten sich am Mittwoch gegen 15:30 Uhr in Gulben und etwa sieben Stunden später gegen 22:30 Uhr in der Saarbrücker Straße in Cottbus, kurz hinter der auffahrt, mit einem NISSAN und einem FIAT-Traner an. Beide Tiere verendeten, beide Fahrzeuge blieben mit Schäden von jeweils rund 1.000 Euro fahrbereit. 

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.