Verkehrsunfall | Auto bleibt auf Auto stehen

Polizei Schwaben Süd West

22.07.2021, PP Schwaben Süd/West


BUCH. Ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Donnerstagvormittag im Bereich der Unterrother Straße.

Ein 81-Jähriger wollte rückwärts aus einem Hof ausfahren. Hierbei rutschte der Mann von der Kupplung ab und betätigte dadurch das Gaspedal. Das beschleunigte deshalb stark und der 81-Jährige überquerte deshalb die Unterrother Straße. Er durchfuhr eine Böschung und kam schließlich auf einem anderen zum Stehen, welcher auf dem gegenüber der Hofeinfahrt gelegenen und zur Fahrbahn hin abgesenkten Parkplatz parkte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Wagen des Unfallverursachers blieb mit dem linken Hinterrad auf der Motorhaube des beschädigten stehen. Das des 81-Jährigen musste von einem Abschleppunternehmen aus der Böschung und somit von der Motorhaube ogen werden. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 5.200 Euro. Der Unfallverursacher wurde durch die beamten gebührenpflichtig verwarnt.
(PI Illertissen)

Medienkontakt:
stelle beim präsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.