Schwerverletzter Pedelec-Fahrer nach Verkehrsunfall

Polizei NRW

Gestern Vormittag (21. Juli, 11 Uhr) befuhr eine 30-jährige fahrerin den Weidkamp in Richtung Hülsmannstraße. In Höhe der Haltestelle Donnerstraße fuhr ein 66-jähriger Pedelec-Fahrer vom Gehweg auf die Fahrbahn und wurde hierbei von dem Kia der 30-Jährigen erfasst und auf das Fahrzeug geladen.

Nach ersten Erkenntnissen wollte der 66-Jährige die Straße überqueren und übersah hierbei den der 30-Jährigen. Der Mann wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst einem Krankenhaus zugeführt.

Das Verkehrsunfallaufnahme-Team hat die Ermittlungen noch vor Ort übernommen.

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.