POL-HG: +++ Unfallflucht mit verletzter Person +++

Polizei Hessen West Hochtaunus

21.07.2021 – 17:34

PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Am Mittwoch, 21.07.2021, um 13:56 Uhr, kam es in Bad Homburg, an der Kreuzung Südring L3057 und der Ober-Eschbacher zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 50-jähriger Fahrer eines Kraftrades, Marke Kawasaki stand an der Rot zeigenden Ampel, aus Richtung Friedrichsdorf kommend, in Fahrtrichtung Bad Homburg. An fünfter Stelle hinter dem Kraftrad stand ein , Hersteller Audi, Modell Q5 in der Farbe weiß. Als die Ampel auf Grün umsprang, scherte der - Fahrer unvermittelt nach links aus und setzte zum Überholen aller vorausfahrenden Kraftfahrzeuge an. Hierbei fuhr der unbekannte Fahrer mit seinem auf der entgegengesetzten Richtungsfahrbahn. Bei der rasanten Vorbeifahrt an dem Kraftrad, kollidierte der mit dem Fahrer des Kraftrades. Dieser wurde hierbei am linken Arm verletzt. Der Audi-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall und die Verletzungen des Kraftradfahrers zu kümmern.
Die sucht nun Zeugen die den Unfall beobachtet haben. Hinweise zu dem Audi und dem Fahrer nimmt die Bad Homburg unter der Rufnummer 06172-1200 gerne entgegen.

Rückfragen bitte an:

präsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail:

Original-Content von: PD Hochtaunus – präsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.