POL-NB: Verkehrsunfall auf der L29 in Mukran mit 4 leichtverletzten Personen

Polizei Mecklenburg-Vorpommern Neubrandenburg

23.06.2021 – 22:39

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Sassnitz (ots)

Am 23.06.2021 gegen 15:35 Uhr ereignete sich auf der L 29 kurz vor Mukran auf Höhe des Parkplatzes der Feuersteinfelder ein Verkehrsunfall mit 4 leichtverletzten Personen.
Ein aus Richtung Prora kommender 33-jähriger Deutscher mit seinem Seat beabsichtigte, nach links auf den besagten Parkplatz einzubiegen. Hierfür verringerte er seine Geschwindigkeit. Ein nachfolgender Kleintraner Citroen, geführt von einem 44-jährigen Deutschen, bemerkte dieses zu spät und fuhr auf den auf. Hierbei wurden alle drei deutschen Fahrzeuginsassen des sowie der Fahrzeugführer des Kleintraners verletzt. Die Insassen des wurden in das nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000,-EUR. Die Straße musste zur Bergung der beteiligten Fahrzeuge für etwa 20 Minuten voll gesperrt werden.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster hauptkommissar
führer vom Dienst
Einsatzleitstelle des präsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

präsidium Neubrandenburg
stelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
präsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/führer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail:

Original-Content von: präsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.