PD Dresden – Versammlung in Dresden

Polizei Sachsen


Inhalt

Die direktion Dresden führte heute einen Einsatz im Zusammenhang mit einer Versammlung der Querdenkenbewegung in der Dresdner Innenstadt durch.

Die Auftaktkundgebung startete gegen 18:00 Uhr auf dem Altmarkt. Im Anschluss formierte sich ein Aufzug, an dem bis zu 70 Personen teilnahmen. Die Strecke verlief über den Neumarkt, platz, Dippoldiswalder Platz, Georgplatz, Pirnaischer Platz zurück zum Altmarkt, wo die Versammlung gegen 19:45 Uhr beendet wurde.

Ein Mann (65), der sich weigerte eine Maske zu tragen und kein Attest vorwies, wurde vom Aufzug ausgeschlossen und wegen eines Verstoßes gegen die sächsische schutzverordnung aneigt. Während des Aufzuges kam es zu Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich.

Insgesamt waren 121 Beamte der direktion Dresden und der sächsischen Bereitschafts im Einsatz. (lr)

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.