Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 19. Juni 2021

Polizei Schwaben Süd West

19.06.2021, PP Schwaben Süd/West


Die tagesaktuellen der inspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie der Kriminal, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
estelle beim präsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).

p class=”inhaltText” align=”left”>Verkehrsunfall mit Personenschaden:

MARKT RETTENBACH-LANNENBERG. Der 19-jährige Unfallverursacher befuhr am 18.06.2021 gegen 15.20 Uhr die St 2013 in östliche Richtung. An der Einmündung nach Lannenberg, musste die 72-jährige Geschädigte verkehrsbedingt kurz anhalten, bevor sie abbiegen hätte können. Zu diesem Zeitpunkt kam hinter ihr der Unfallverursacher, erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem /Anhänger auf das stehende Fahrzeug der Geschädigten auf. Hierbei wurde die Geschädigte leicht verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. An beiden entstand ca. 6000 Euro Sachschaden (PI Mindelheim).

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

MINDELHEIM. Am Freitagmorgen gegen 07:30 Uhr befuhr eine 33-jährige mit ihrem E-Scooter den Kreisverkehr am Europabrunnen in Richtung Bad Wörishofer Straße. Eine 60-jährige -Lenkerin fuhr in südwestlicher Richtung kurze Zeit später ebenfalls in den Kreisverkehr ein, dabei übersah sie die aus ihrer Sicht von links kommende vorfahrtsberechtigte E-Scooter Fahrerin. Beide versuchten durch starkes abbremsen einen Zusammenstoß zu verhindern, dies gelang jedoch nicht mehr. Durch die Kollision wurde die 33-jährige samt ihres E-Scooters unter den der 60-jährigen geschleudert. Die Geschädigte erlitt eine Schürfwunde am linken Ellenbogen sowie ein Prellung am rechten Knie. Der E-Scooter der 33-jährigen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, es entstand ein Sachschaden von ca. 400,- Euro, weiterhin wurde die Jacke der Dame beim Sturz beschädigt. (PI Mindelheim)

Beschwerden am Attenhauser Weiher

SONTHEIM. Am Freitagabend gingen bei der mehrere Beschwerden über die Lautstärke und Alkoholkonsum am Attenhauser Weiher ein. Aufgrund der Vorkommnisse der letzten Jahre und mehrerer Auseinandersetzungen am vergangenen Dienstag, wurde an dem See eine Kontrolle durchgeführt. Bei der Überprüfung durch mehrere streifen wurden ca. 200 Jugendliche, in Grüppchen, festgestellt. Während der Kontrolle lösten sich die Ansammlungen weitgehend auf. Die Überprüfung verlief friedlich und ohne Zwischenfälle. Der herumliegende Müll und Flaschen wurden größtenteils aufgeräumt. (PI Mindelheim)

Krankenfahrstuhl stürzt Abhang hinunter

APFELTRACH. Am Freitagmittag fuhr ein älterer Herr mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl und seinem Hund auf einem Feldweg zwischen Apfeltrach und der B 16 spazieren. Dabei kam der Mann auf dem Feldweg zu weit nach links und stürzte eine circa 3 Meter tiefe Böschung hinab. Dabei verhakte sich ein Hebel des Fahrzeuges im Bein des Fahrers. Durch die Feuerwehr Mindelheim und Apfeltrach konnte der Herr befreit werden und im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. (PI Mindelheim)

Vermissten wohlbehalten aufgefunden

MINDELHEIM. Am Freitagabend meldete das Krankenhaus Mindelheim einen Patienten als vermisst. Dieser war aus dem Krankenhaus abgängig. Der ältere Mann
leidet an Demenz und irrte somit orientierungslos herum.
Nach kurzer Suche konnte der Herr durch eine Streife aufgefunden und wohlbehalten ins Krankenhaus zurückgebracht werden. (PI Mindelheim)

Tankbetrug

ERKHEIM. Am Donnerstagabend ereignete sich ein Tankbetrug auf dem Gelände der Shell-Tankstelle. Ein junger, bislang unbekannter Mann war nach dem ohne zu bezahlen weiter gefahren. Der Mann betankte einen silbernen BMW. An diesem waren zur Tatzeit keine Kennzeichen angebracht. Die Mindelheim bittet um Hinweise, Tel: 08261/76850. (PI Mindelheim)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

DIRLEWANG. Am Freitagmittag befuhr eine 19-jährige Lenkerin die Mindelheimer Straße in südlicher Richtung. Als die Fahrerin des s nach links auf das dortige Tankstellengelände einfahren wollte, übersah sie die entgegenkommende Fahrerin eines Leichtkraftrads. Beim Zusammenstoß wurde die 17-jährige Fahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 800,- Euro. (PI Mindelheim)

Unbelehrbarer alkoholisierter Fahrradfahrer

MEMMINGEN / WORINGEN. Am 18.06.2021 gegen 07:30 Uhr wurde ein Fahrradfahrer in Memmingen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Zuvor war er bereits durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert nahe 2 Promille. Mit dem Fahrradfahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die nachfolgende Belehrung zu Alkohol und Fahrtüchtigkeit zeigte bei dem Mann jedoch nur wenig Wirkung, da er nur wenige Stunden später gegen 12:20 Uhr in Woringen erneut fahrradfahrend angetroffen werden. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab erneut eine Wert um 2 Promille. Den Mann erwarten nun zwei Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.
(PI Memmingen)

Verkehrsunfallflucht
MEMMINGEN. Am 18.06.2021 zwischen 13:30 und 13:35 Uhr wurde ein grauer VW Golf in Memmingen in der Machnigstraße auf Höhe der Bäckerei Standhartinger im Bereich der Stoßstange hinten links beschädigt. Der Schaden wird auf mindestens 750 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die inspektion Memmingen 08331/100-0 entgegen.
(PI Memmingen)

Sachbeschädigung

WORINGEN. In der Nacht vom 17.06. auf den 18.06.2021 wurde am Baggersee in Woringen ein Geländer beschädigt. Eine Holzleiste des Geländers wurde abgerissen, wodurch ein Sachschaden i. H. v. ca. 100 Euro entstand. Hinweise nimmt die inspektion Memmingen 08331/100-0 entgegen.
(PI Memmingen)

Sachbeschädigung

MEMMINGEN. Am 15.06.2021 gegen 06:15 Uhr teilte ein Passant Rauch bei einem Gewerbebetrieb in der Memminger Bahnhofstraße mit. In einer Papiertonne hatte sich ein Kleinbrand entwickelt, der durch die Feuerwehr abgelöscht werden konnte. Aufgrund der Umstände wird nicht von einer Selbstentzündung ausgegangen. Hinweise auf einen Verursacher nimmt die inspektion Memmingen 08331/100-0 entgegen.
(PI Memmingen)

Abiturfeier

TÜRKHEIM. Am Freitagabend fand trotz der momentanen -Beschränkungen eine Feier anlässlich der letzten Abiturprüfungen an einer Kiesgrube in Türkheim statt. Beim Eintreffen der eingesetzten Streifen konnten etwa 100 Jugendliche beim Feiern angetroffen werden. Da sich der Großteil der Feiernden nicht an die -Regeln hielt und zudem sehr viel Müll verursacht wurde, musste die Feier aufgelöst werden. Eine k Gruppe Jugendlicher meldete sich freiwillig für den nächsten Tag zum Aufräumen. (PI Bad Wörishofen)

Verkehrsunfall zwischen Traktor und

BAD WÖRISHOFEN. Am frühen Freitagabend befuhren ein Traktor, sowie ein hintereinander die Strecke Stockheim in Richtung Bad Wörishofen. Als die 27 jährige -Fahrerin zum Überholen ansetzte, bog der Traktor plötzlich links ab. Wie sich später bei der Unfallaufnahme herausstellte, war der Fahrtrichtungsanzeiger gar nicht funktionstüchtig. Der 17 jährige Traktor Fahrer hatte außerdem noch die Schaufel seines Frontladers abgesenkt. Die 27 jährige stieß mit dieser Schaufel zusammen, lenkte dazu noch weiter nach links, was zur Folge hatte, dass sie anschließend nach links von der Fahrbahn abkam und frontal mit einem Baum kollidierte. Die junge Frau war glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte sich aus eigener Kraft aus dem Unfallfahrzeug befreien. Den 17 jährigen Verursacher erwartet nun u.a. eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung. (PI Bad Wörishofen)

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

BAD WÖRISHOFEN. Am Freitagmorgen kam es auf dem Parkplatz des V-Markts zu einem Verkehrsunfall. Der geparkte graue Toyota Yaris eines 86 jährigen Fahrers, wurde vermutlich beim Rangieren durch einen anderen vorne links beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher hinterließ keine Notiz. Sachdienliche Hinweise nimmt die inspektion Bad Wörishofen unter Tel. 08247/9680-0 entgegen. (PI Bad Wörishofen)


No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.