LPI-EF: Abschlussprüfungen unterbrochen

Landespolizeiinspektion Erfurt

18.06.2021 – 09:07

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Während mehrere Schüler gestern Vormittag in einem er Gymnasium mitten in ihren Abschlussprüfungen steckten, machte sich eine unbekannte Person im 3. Obergeschoss der Schule zu schaffen. In einer Toilette legte die Person ein Feuer, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Feuerwehr und wurden verständigt. Mit Lautsprecherdurchsagen wurde die gesamte Schule geräumt und die Abschlussprüfungen unterbrochen. Das Schulpersonal hatte das Feuer bereits gelöscht, sodass der Schaden nur gering ausfiel. Nach dieser ungeplanten Pause, konnten alle Schüler ihren Unterricht und die Prüfungen fortsetzen. Die ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landesinspektion
stelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail:
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landesinspektion , übermittelt durch news aktuell

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.