rbb-exklusiv: BerlinTREND: Grüne weiter stärkste Kraft

16.06.2021 – 18:18

                

rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg

Berlin (ots)

Wenn am kommenden Sonntag in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt würde, gingen die Grünen daraus als stärkste Kraft hervor.

Im aktuellen BerlinTREND von rbb-Abendschau und “Berliner Morgen” kommt die bei der Sonntagsfrage auf 22 Prozent. Das sind fünf Punkte weniger als bei der letzten Befragung im April. Direkt dahinter folgt mit 21 Prozent die CDU. Sie hat im Vergleich zur letzten Befragung drei Punkte hinzugewonnen.

Auf Platz Drei liegt die SPD, unverändert mit 17 Prozent. Die Linke käme auf zwölf (-2 Punkte) Prozent, die auf zehn (+1 Punkt) und die FDP auf neun (+2 Punkte).

Betrachtet man die Ergebnisse getrennt nach ehemaligem Westen und Osten der Stadt, entsprechen sie in Berlin West annähernd den Werten für Gesamt-Berlin. In Berlin Ost hingegen gehen die Grünen klar als Verlierer hervor. Sie haben im Vergleich zur letzten Befragung sieben Punkte verloren und liegen bei 19 Prozent. Damit liegen sie gleichauf mit der Linken. Dahinter folgen CDU (18 Prozent, +4 Punkte), SPD (14 Prozent, -1 Punkt), (13 Prozent, +1 Punkt) und FDP (8 Prozent, +2 Punkte).

Bei den erpersönlichkeiten halten die Befragten trotz der Affäre um ihre Dissertation zur SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey. 45 Prozent haben angegeben, mit ihrer politischen Arbeit zufrieden zu sein. Das sind 4 Punkte mehr als bei der letzten Befragung. 40 Prozent waren hingegen weniger bis gar nicht zufrieden mit Giffeys Leistungen als erin.

Hinzugewonnen hat auch der Linke-Spitzenkandidat Klaus Lederer. Er kommt auf 30 Prozent Zustimmungswerte, drei Punkte mehr als im April. Einen positiven Trend ergibt die Befragung auch für den CDU-Spitzenkandidaten Kai Wegner (17 Prozent, +3 Punkte) und Bettina Jarasch von den Grünen (10 Prozent, +1 Punkt). Sebastian Czaja (FDP) und Kristin Brinker () wurden erstmals in die Befragung zur erzufriedenheit aufgenommen. Mit Czajas Arbeit sind demnach 22 Prozent zufrieden, mit Brinkers Leistungen sechs Prozent.

kontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Abendschau
Chef vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 222 22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.