POL-OH: Verkehrsunfallmeldungen für die Landkreise Fulda, Hersfeld-Rotenburg und den Vogelsbergkreis

Polizei Osthessen

14.06.2021 – 17:15

                

Polizeipräsidium Osthessen

Osthessen (ots)

Verkehrsunfallen für die Landkreise Fulda, Hersfeld-Rotenburg und den Vogelsbergkreis

  1. Fulda

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Fulda – Am Sonntag (13.06.) kam es gegen 19:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro entstand. Eine 23-jährige Seat-Ibiza-Fahrerin aus Fulda sowie ein 21-jähriger VW-Passat-Fahrer aus Lauterbach befuhren in dieser Reihenfolge die Künzeller Straße von der Rangstraße kommend. In Höhe der Kreuzung Künzeller Straße / Buseckstraße / Florengasse wollte die 23-jährige wenden. Hierbei scherte sie über die Buseckstraße aus und fuhr anschließend wieder auf die Künzeller Straße zurück, um in die entgegengesetzte Richtung zu fahren. Nach derzeitigem Kenntnisstand übersah sie hierbei den VW-Passat-Fahrer und es kam zu einem Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand.
 
Gefertigt: station Fulda

Zusammenstoß beim abbiegen

Petersberg – Am Sonntag (13.06.) kam es gegen 16:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro entstand. Eine 18-jährige Audi-Fahrerin aus Petersberg befuhr die Friedrich-Jahn-Straße und wollte nach links in die Straße Eichzagel einbiegen. Nach derzeitigem Kenntnisstand übersah sie hierbei einen von links kommenden 18-jährigen Audi-Fahrer aus Petersberg, welcher die Straße Eichzagel aus Richtung Goerdeler Straße kommend befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer sowie eine 16-jährige Beifahrerin leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser traniert wurden.
 
Gefertigt: station Fulda

  1. Hersfeld-Rotenburg

Mit E-Bike in Gegenverkehr ten

Schenklengsfeld – Am Samstag (12.06.), gegen 14 Uhr, befuhr ein 36-jähriger E-Bike-Fahrer aus Schenklengsfeld die asphaltierte Verlängerung des Buchenwegs von Wüstfeld kommend in Richtung Schenklengsfeld. Vermutlich aufgrund einer Alkoholisierung kam dieser auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit dem entgegenkommenden eines 26-Jährigen aus Schenklengsfeld. Der E-Bike Fahrer wurde hierbei verletzt und entfernte sich zunächst fußläufig von der Unfallstelle. Durch die beigte konnte der flüchtige Mann im Nahbereich der Unfallstelle festgenommen und anschließend mit einem Rettungswagen ins Klinikum Bad Hersfeld verbracht werden. Aufgrund der Alkoholisierung des E-Bike Fahrers wurde bei diesem eine Blutentnahme durchgeführt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.
 
Gefertigt: station Bad Hersfeld

  1. Vogelsbergkreis

Zusammenstoß beim Abbiegen

Lauterbach – Am Freitag (11.06.), gegen 16:30 Uhr, befuhr eine 55-jährige -Fahrerin mit ihrem Daimler A200 die Straße “Am Wörth” und wollte nach rechts auf die Vogelsbergstraße einbiegen. Beim Abbiegen übersah sie einen 31-jährigen -Fahrer, welcher mit seinem VW Golf die Vogelsbergstraße in südliche Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Gefertigt: station Lauterbach

 
Begrenzungspoller beschädigt

Lauterbach – Am Samstag (12.06.), gegen 10:30 Uhr, parkte ein 74-jähriger -Fahrer mit seinem Mercedes ML 350 in der Straße “Am Wörth” gegenüber der filiale auf einer Parkfläche. Beim Ausparken übersah er einen Begrenzungspoller und stieß mit seinem Wagen dagegen. Bei dem Unfall blieb der 74-jährige unverletzt. Es entstand Sachschaden von circa 1.800 Euro.
 
Gefertigt: station Lauterbach

Zusammenstoß

Lauterbach – Am Sonntag (13.06.), gegen 14:30 Uhr, befuhr ein 49-jähriger -Fahrer mit seinem Suzuki Swift die Bahnhofstraße in Richtung Schlitz. Wegen geparkter Fahrzeug war die Bahnhofstraße eingeengt. Um den Gegenverkehr durchfahren zu lassen, hielt der 49-jährige mit seinem Wagen an. Als die Straße frei war, setzte er seinen Blinker und fuhr los. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Golf eines 67-jährigen -Fahrers, welcher sich hinter dem Suzuki befand und die Bahnhofstraße ebenfalls in Richtung Schlitz befuhr. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 7.000 Euro.

Gefertigt: station Lauterbach 

Rückfragen bitte an:

präsidium Osthessen
e- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail:

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.