PD Dresden – 21-Jähriger überfallen – Zeugenaufruf

Polizei Sachsen

Landeshauptstadt DresdenTatverdächtiger nach Einbruch gestellt

Zeit:     10.06.2021, 10:10 Uhr
Ort:      Dresden-Dölzschen

Dresdner Polizisten haben einen mutmaßlichen Einbrecher (62) festgenommen.

Ein Zeuge bemerkte, wie der Mann am Donnerstagvormittag versuchte in ein Lagerhaus an der Tharandter Straße zu gelangen. Der 40-Jährige stellte den 62-Jährigen, nachdem dieser die Glasscheibe einer Zugangstür mit einem Ziegelstein eingeworfen hatte. Alarmierte Polizisten nahmen den Deutschen fest. (uh)

21-Jähriger überfallen und verletzt – Zeugenaufruf

Zeit:     11.06.2021, 04:40 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte haben heute in den frühen Morgenstunden einen Mann (21) überfallen. Die vier Männer versuchten das Handy des 21-Jährigen zu rauben und verletzten ihn dabei leicht. Anschließend flüchteten sie ohne Beute.

Die ermittelt wegen schweren Raubes und sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die direktion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

21-Jähriger beraubt

Zeit:     11.06.2021, 01:30 Uhr
Ort:      Dresden-Cotta

In der vergangenen Nacht ist ein 21-Jähriger von drei Unbekannten geschlagen und beraubt worden.

Der junge Mann befand sich auf der Weidentalstraße, als das Trio mit einem Schlagstock unvermittelt auf ihn einschlug und das Portmonee raubte. Der 21-Jährige blieb unverletzt. Die Kriminal hat die Ermittlungen aufgenommen. (ml)

Landkreis Meißen

Buntmetall aus Firma gestohlen

Zeit:     09.06.2021, 20:30 Uhr bis 10.06.2021, 06:30 Uhr
Ort:      Gröditz

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in eine Firma an der Riesaer Straße eingebrochen.

Die Täter verschafften sich durch ein Fenster Zutritt zu einer Werkhalle und stahlen aus dieser 150 Meter kabel sowie mehrere Kupferplatten im Wert von mehreren zehntausend Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro. (ml)

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     10.06.2021, 14:20 Uhr
Ort:      Riesa

Gestern Nachmittag ist ein Motorradfahrer (23) bei einem Verkehrsunfall in Riesa leicht verletzt worden.

Der 23-Jährige war mit einer Suzuki GSF 600S auf der Rudolf-Breitscheid-Straße unterwegs. Als vor ihm ein Lkw Scania (Fahrer 40) unvermittelt nach links abbog, führte er eine Notbremsung durch und stürzte. Dabei erlitt der 23-Jährige leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus ambulant versorgt wurden. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gewichte und Hantelstange aus Keller gestohlen

Zeit:     27.05.2021, 12:00 Uhr bis 11.06.2021, 00:15 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte sind in einen Keller in einem Mehrfamilienhaus an der Ernst-Thälmann-Straße eingebrochen.

Die Täter durchschnitten ein Schloss an der Tür der Kellerbox und drückten die Blechtür anschließend gewaltsam auf. Aus der Kellerparzelle entwendeten sie unter anderem Trainingsgewichte und eine Hantelstange. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 400 Euro beziffert. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf rund 30 Euro. (sg)

Ohne Fahrerlaubnis und unter Betäubungsmitteleinfluss unterwegs

Zeit:     09.06.2021, 23:15 Uhr
Ort:      Pirna

Beamte des reviers Pirna haben in der Nacht zum Donnerstag einen fahrer (42) gestoppt, der offenbar unter Betäubungsmitteleinfluss stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Die Polizisten kontrollierten den Fahrer eines Mercedes R 320 auf der Fabrikstraße. Dabei reagierte ein Drogentest positiv auf Amphetamine. Darüber hinaus konnte der 42-jährige Deutsche keine Fahrerlaubnis vorweisen. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Betäubungsmitteleinfluss verantworten. (sg)

räder aus Garage gestohlen

Zeit:     08.06.2021, 10:00 Uhr bis 10.06.2021, 08:45 Uhr
Ort:      Neustadt in Sachsen

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Garage an der Maxim-Gorki-Straße eingebrochen. Die Täter brachen das Schloss des Tores auf und stahlen zwei Komplettsätze räder im Gesamtwert von rund 800 Euro. Der Sachschaden wurde auf etwa 50 geschätzt. (sg)

Regenrinne gestohlen

Zeit:     10.06.2021, 17:50 Uhr festgestellt
Ort:      Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein leerstehendes Wohnhaus an der Wilschdorfer Straße eingebrochen.

Sie brachen eine Eingangstür auf und stahlen Kupferrohre aus den Räumen. Außerdem demontierten sie die Regenrinne aus Kupfer und nahmen sie mit. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. (uh)

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.