GT Pressemitteilung 20210611 mOpel-Fahrer verunfallt auf der Bielefelder Straße – 21-jährige Beifahrerin schwerverletzt

Polizei NRW

Harsewinkel (MK) – Bereits am Mittwochmittag (09.06., 13.10 Uhr) ereignete sich auf der Bielefelder Straße in Marienfeld ein Verkehrsunfall eines Opel-Fahrers, bei welchem die Beifahrerin schwer verletzt wurde.

Ein 21-jähriger Mann aus Bielefeld befuhr die Bielefelder Straße aus Marienfeld kommend. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Opel-Fahrer nach einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kam auf einem Ackerfeld zum Stehen. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 21-jährige Beifahrerin schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Bielefelderin wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus traniert. Der 21-jährige Fahrer des Opels verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Untersuchung ebenfalls in ein Gütersloher Klinikum traniert.

Das nicht mehr fahrbereite Unfallfahrzeug wurde durch ein beauftragtes Abschleppunternehmen geborgen und abtraniert.

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.