+++ Für faire Löhne in der Pflege +++ Viele Pflegekräfte in der Altenpflege in Deutschland arbeiten am Limit – und das n…

SPD

https://scontent-sea1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.6435-0/p526x296/198200257_4111937362177932_975287230539312081_n.png?_nc_cat=108&ccb=1-3&_nc_sid=2d5d41&_nc_ohc=CTjh5babdNQAX9BzcDj&_nc_ht=scontent-sea1-1.xx&tp=30&oh=360fffefbb50ea1b40b4a6b721fafdde&oe=60C872A1
+++ Für faire Löhne in der Pflege +++ Viele Pflegekräfte in der Altenpflege in arbeiten am Limit – und das nicht erst seit Beginn der -. Nur etwa 50 Prozent von ihnen werden bisher aber nach Tarif bezahlt – die andere Hälfte verdient deutlich weniger. Das ändern wir jetzt, denn Pflegekräfte haben gute Arbeitsbedingungen und bessere Löhne verdient. Wie wir das machen? Ab September 2022 werden Pflegeeinrichtungen nur noch er aus der Pflegeversicherung erhalten, wenn sie ihre Beschäftigten mindestens in der Höhe eines Pflege-Tarifvertrags bezahlen. Dadurch werden über eine halbe Million Pflegekräfte bald endlich besser verdienen – bis zu 300 Euro mehr pro Monat. Das sind sehr gute für die vielen Altenpfleger:innen in unserem Land, wovon übrigens etwa 84 Prozent Frauen sind.
No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.