POL-OH: Lkw Unfall auf B 27 (Bezug: Erstmeldung von 16.30 Uhr)

Polizei Osthessen

10.06.2021 – 00:59

Polizeipräsidium Osthessen

Fulda (ots)

Am Mittwochnachmittag befuhr in Fulda um 15.42 Uhr ein 61 jähriger LKW Fahrer mit seinem Sattelzug aus dem Landkreis Kusel
die B 27 von Künzell in Richtung Bronnzeller Kreisel. Kurz vor der Abfahrt Kaiserwiese verlor er die Kontrolle über sein
Fahrzeug und prallte in die rechte Leitplanke und dortige Verkehrszeichen. Der Lkw Fahrer wurde mit vermutlich nur leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Aufgrund Alkoholisierung wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.
Der Sachschaden an dem Sattelzug und den zerstörten Verkehrseinrichtungen wird auf 30.000 EUR geschätzt.
Für die Bergungsmaßnahmen musste die B 27 in dem Streckenabschnitt bis 20.30 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.
Um 21.10 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die verbliebene Teilsperrung in Fahrtrichtung Bronnzeller Kreisel konnte aufgehoben werden.

Kling, EPHK – FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Rückfragen bitte an:

präsidium Osthessen
e- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail:

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: präsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.