LPI-SLF: Verdacht gesundheitlicher Probleme führt schließlich zur Feststellung von über 2 Promille

Polizeiinspektion Saalfeld

20.05.2021 – 10:46

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Saalfeld (ots)

Am gestrigen Nachmittag (19.05.2021) teilte ein Passant einen Quadfahrer in der Pößnecker Straße in mit, welcher offensichtlich gesundheitliche Probleme hatte. Nach einem kurzen Gespräch zwischen beiden, ob aufgrund der auffälligen Fahrweise alles in Ordnung sei, fuhr der Quadfahrer jedoch zunächst in unbekannte Richtung davon.
Aufgrund des bekannten Kennzeichens suchten beamte die Halteranschrift auf und stellten or dem Haus das gesuchte Quad fest- der vermeintliche Fahrer lag daneben. Auf Ansprache konnte der Mann nicht aufstehen, gab an, dass ihm beim Absteigen schwarz vor Augen geworden sei.
Aufgrund starken Atemalkoholgeruchs, wurde ein Test durchgeführt, welcher über 2 Promille ergab. In der Nähe seines Grundstücks hatte der Mann zusätzlich ein geparkt abgestelltes Fahrzeug angefahren. Er verweigerte jedoch ausdrücklich eine ärztliche Behandlung und wurde sodann nach einem kurzen medizinischen Check an seiner Wohnanschrift belassen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landesinspektion
estelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landesinspektion , übermittelt durch news aktuell

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.