POL-OH: Pressemeldung der Polizeistation Hilders

Polizei Osthessen

14.05.2021 – 00:11

Polizeipräsidium Osthessen

Fulda (ots)

Am Donnerstag, den 13.05.2021 gegen 18:40 Uhr, verletzte sich eine Gleitschirmfliegerin beim Landeversuch auf einer Wiese in der Nähe von Poppenhausen-Schwarzerden unweit des Guckaisees.
Die 53-jährige Gleitschirmfliegerin aus Königsberg/Bayern verlor offenbar beim Landeanflug auf eine Wiese in einer Höhe von etwa 6 Meter über der Erde die Kontrolle über ihren Schirm und stürzte aus dieser Höhe.
Die Absturzursache ist vermutlich ein Flugfehler bei aufkommendem Regen.
Die Gleitschirmfliegerin verletzte sich offenbar an der Schulter. Sie wurde zunächst vor Ort im RTW versorgt, bevor sie dann durch diesen ins Klinikum Fulda verbracht wurde.
Vorsorglich war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

…………………… / Weikard, POK

Rückfragen bitte an:

präsidium Osthessen
e- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail:

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: präsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.