POL-NB: Beleidigung und Körperverletzung an einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Ostseebad Wustrow (LK V-R)

Polizei Mecklenburg-Vorpommern Neubrandenburg

09.05.2021 – 20:51

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Ribnitz-Damgarten (ots)

Am 09.05.2021 gegen 16:00 Uhr wurde über den Notruf der Einsatzleitstelle des präsidiums Neubrandenburg der tätliche Angriff auf einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes in 18347 Ostseebad Wustrow gemeldet. Der 29-jährige deutsche Mitarbeiter des Ordnungsamtes Darß-Fischland befand sich auf dem Parkplatz beim Surfcenter Wustrow und war dabei Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr. Hiervon war auch ein 47-jähriger deutscher Fahrzeugführer aus der Region betroffen. Dieser war mit der Maßnahme des Mitarbeiter des Ordnungsamtes nicht einverstanden und fing an diesen zu beleidigen und zu schlagen. Der Mitarbeiter des Ordnungsamtes wurde dabei leicht verletzt. Beim Eintreffen der eingesetzten beamten des revieres Ribnitz-Damgarten befanden sich beide Beteiligten noch vor Ort. Vom Tatverdächtigen wurden die Personalien festgestellt und ihm wurde mitgeteilt, dass gegen ihn Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung erstattet wird. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminal übernommen.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster hauptkommissar
führer vom Dienst
Einsatzleitstelle des präsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

präsidium Neubrandenburg
stelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
präsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/führer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail:

Original-Content von: präsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.