Zeugen nach Unfall in Stukenbrock gesucht | Gütersloh

Polizei NRW

Schloß Holte-Stukenbrock (FK) – Am Dienstag (04.05., 13.07 Uhr) ist es in der Straße Alter Markt in der Ausfahrt eines Einkaufszentrums zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 60-jähriger Fußgänger wurde dabei sehr schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen nach wurde der Mann von einem VW T-Cross, welcher von einer 67- jährigen Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock gefahren wurde, erfasst. Unter notärztlicher Behandlung wurde der 60- jährige Mann in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Spezialisten des Verkehrskommissariats Gütersloh erschienen an der Unfallörtlichkeit, um die Unfallursache und den Unfallhergang zu ermitteln. Derzeit gibt es unterschiedliche Angaben zu der Laufrichtung des Fußgängers. Es ist auch möglich, dass sich der Mann im Bereich der Ausfahrt aufgehalten hat.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfall machen? Wer hat den Fußgänger im Bereich der Ausfahrt des Einkaufszentrums an der Straße Alter Markt wahrgenommen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.