Sohn attackiert Mutter – Festnahme

Polizei Berlin

<strong>Nr. 0973</strong><br><strong>Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin</strong><br>Heute früh wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Doppelhaus im Kiebitzgrund in Marzahn alarmiert. Der 65-jährige Anrufer schilderte den eintreffenden Einsatzkräften, dass der 33-jährige Sohn gegen 3 Uhr in das eheliche Schlafzimmer gekommen sei und unvermittelt mit einem Beil auf seine Mutter einschlagen habe. Der Stiefvater hätte den Sohn von weiteren Schlägen abhalten können. Der 33-Jährige soll sich im Anschluss in seinem Zimmer verbarrikadiert und ein Feuer gelegt haben, schließlich sei er geflüchtet.<br>Brandbekämpfer löschten die Flammen in dem Zimmer und Rettungskräfte brachten die 63-Jährige mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wo sie sofort operiert wurde. Lebensgefahr soll für die Verletzte zurzeit nicht bestehen.<br>Der tatverdächtige Sohn wurde gegen 7.45 Uhr in Kaulsdorf angetroffen und festgenommen.
No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.