Kamen – Mofafahrer bei Verkehrsunfall leichtverletzt | Unna

Polizei NRW

Am Freitag (30.04.2021) kam es gegen 14:45 Uhr am Kreisverkehr Oststraße/Ostenallee/Derner Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 56 jähriger Mofa-Fahrer aus Hamm leichtverletzt wurde. Der Mann war aus bislang ungeklärten Gründen gegen einen auf der Oststraße vor der Einfahrt in den Kreisverkehr verkehrsbedingt wartenden Mercedes Vito eines 31 jährigen Kameners gefahren und zu Fall gekommen. Er wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Da bei ihm Hinweise auf Alkohol- und Medikamenten-Einfluss vorlagen, wurden ihm Blutproben entnommen. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus später wieder verlassen. Der entstandene Sachschaden an Mofa und PKW wird insgesamt auf etwa 1800 Euro geschätzt.

No tags for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.