PD Dresden – Tresor aus Wand gerissen u. a. Meldungen

Polizei Sachsen

Landeshauptstadt DresdenVW Golf gestohlen

Zeit:       25.04.2021, 15.00 Uhr bis 27.04.2021, 07.30 Uhr
Ort:        Dresden-Mickten

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen schwarzen VW Golf Variant von der Kötzschenbroder Straße gestohlen. Angaben zum Wert des etwa 17 Jahre alten Wagens liegen bislang nicht vor. (sg)

Sandsteinmauer besprüht

Zeit:       27.04.2021, 23.55 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte haben eine Sandsteinmauer an der Archivstraße mit lilafarbenem Graffiti beschmiert.

Die Täter hinterließen einen etwa 3,30 Meter mal 0,40 Meter großen Schriftzug. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. Der Staatsschutz ermittelt wegen der Sachbeschädigung. (sg)

Landkreis Meißen

Tresor aus der Wand gerissen

Zeit:       26.04.2021, 22.00 Uhr bis 27.04.2021, 07.00 Uhr
Ort:        Radeburg

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in einer Firma an der Riesstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür eines Bürogebäudes auf und durchsuchten mehrere Räume. Sie rissen einen Tresor aus der Wand, den sie jedoch im Gebäude zurückließen. Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor. Der Sachschaden wurde mit rund 2.000 Euro beziffert. (sg)

Alkoholisierten Radfahrer gestoppt

Zeit:       27.04.2021, 23.35 Uhr
Ort:        Riesa, OT Böhlen

Riesaer beamte haben in der vergangenen Nacht auf der Mehltheuer Straße einen Radfahrer (24) gestoppt, der offensichtlich alkoholisiert war.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,6 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den 24-jährigen Deutschen. (sg)

Unfallflucht

Zeit:       27.04.2021, 10.45 Uhr bis 11.45 Uhr
Ort:        Riesa

Ein unbekannter fahrer hat gestern Vormittag auf einem Parkplatz an der August-Bebel-Straße einen Opel Corsa beschädigt und anschließend die Unfallstelle verlassen. Am Opel entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro an der linken Fahrzeugseite. Die ermittelt wegen Unfallflucht.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Auffahrunfall an Ampel

Zeit:       27.04.2021, 15.40 Uhr
Ort:        Pirna

Am Dienstagnachmittag sind vier insassen bei einem Auffahrunfall auf der Dresdner Straße leicht verletzt worden.

Ein 32-Jähriger war mit einem Nissan Primastar in Richtung Heidenau unterwegs. Als der Fahrer (42) eines Citroën Jumper an einer Ampel anhielt, konnte der Nissan-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Beide Fahrer sowie zwei Mitfahrer (m/37 und m/38) im Nissan wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. (sg)