POL-WAF: Ostbevern. Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Polizei Nordrhein-Westfalen

23.04.2021 – 22:44

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am Freitag, den 23.04.2021, gegen 17.56 Uhr, befuhr eine 55-jährige Ostbeveranerin mit ihrem Opel Corsa in Ostbevern die Bahnhofstraße (L830) stadteinwärts. An der Kreuzung Bahnhofstraße / Nordring beabsichtigte sie, nach links in den Nordring abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Lupo einer 60-jährigen Ostbeveranerin, die die Bahnhofstraße stadtauswärts befuhr. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen sowie eine 44-Jährige Beifahrerin im VW Lupo verletzt, Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Die beteiligten Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen zur emitteilung bitte an:

Warendorf
estelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail:
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email:
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Warendorf, übermittelt durch news aktuell