Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 17. April 2021

Polizei Schwaben Süd West

17.04.2021, PP Schwaben Süd/West


Die tagesaktuellen en der inspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der station Oberstaufen, sowie en der Kriminal, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
estelle beim präsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).

Sachbeschädigung auf Spielplatz

KEMPTEN: Am Vormittag des 15.04.2021 wurden Sanierungsarbeiten am Spielplatz an der Kottern-Eich Grundschule in Kempten durchgeführt. Die Arbeiten wurden bereits 12:00 Uhr beendet. In den Abendstunden des 15.04.2021 bis ca. 17:00 Uhr am 16.04.2021 haben sich dann mehrere Personen in dem abgesperrten Baustellenbereich aufgehalten und die frische Betondecke betreten. Durch das Betreten wurde die Betondecke beschädigt, sodass diese nun noch einmal ausgegossen werden muss. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich an die inspektion Kempten (0831/9909-0) zu wenden. ( PI Kempten )

Fahrraddiebstahl

BLAICHACH: Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr, wurde das Mountainbike, Scott, weiß, einer 50-Jährigen, welches versperrt am Bahnhof in Blaichach abgestellt war, entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der inspektion Immenstadt, Tel.: 08323/96100, zu melden. (PI Immenstadt)

Verkehrsunfallflucht

KEMPTEN: Am 16.04.2021, gegen 14:30 Uhr, wurde Auf dem Plätzle, gegenüber der Apotheke, ein schwarzer geparkter Skoda an der Frontstoßstange angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrsinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)