POL-RE: Recklinghausen: Geparkte Pkw gerammt – Verdacht auf illegales Rennen

Polizei Nordrhein-Westfalen

16.04.2021 – 23:03

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Mehrere an der Bergknappenstraße geparkte Pkw hat ein 22-jähriger Mercedesfahrer am Freitag, 16. April, gegen 17.30 Uhr gerammt und erheblich beschädigt. Laut Angaben mehrerer Zeugen war er deutlich zu schnell unterwegs. Den Kreisverkehr Overbergstraße/Bergknappenstraße habe er mit quietschenden Reifen passiert. Eine Passantin riss ihr Kind zur Seite, um zu verhindern, dass es vom Mercedes erfasst wurde. Das geschockte Kind wurde vor Ort notärztlich versorgt. Der Führerschein des Unfallfahrers und das Fahrzeug wurden sichergestellt. Gegen den Fahrer wird unter anderem wegen des Verdachts auf ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen ermittelt. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Weitere Zeugen werden gebeten, sich zu melden: 0800 2361 111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Bjoern Korte
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail:
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell