POL-DU: Altstadt: Radfahrerin bei Unfall verletzt – Schwarzer Kleinwagen fährt weiter

Polizei Nordrhein-Westfalen

16.04.2021 – 16:07

Polizei Duisburg

Duisburg (ots)

Eine 23-jährige Radfahrerin hat sich am Donnerstagabend (15. April, 18:25 Uhr) bei einem Unfall auf der Kardinal-Galen-Straße verletzt. Als sie in Richtung des Verteilers Hansastraße unterwegs war, wechselte ein fahrer auf ihren Fahrstreifen und fuhr dann auf die A59 in Richtung Düsseldorf. Die Frau stürzte und verletzte sich an der rechten Hand. Das Verkehrskommissariat 22 bittet den Fahrer des schwarzen Kleinwagens sich zu melden – ebenso Zeugen, die Hinweise zu diesem Fahrzeug oder dem Unfall geben können. Die Duisburg ist dafür unter der Rufnummer 0203 2800 erreichbar.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Duisburg
estelle –
Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail:
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Duisburg, übermittelt durch news aktuell