POL-NB: Kellerbrand in Neustrelitz

Polizei Mecklenburg-Vorpommern Neubrandenburg

15.04.2021 – 04:55

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neustrelitz (ots)

In den heutigen Nachtstunden (15.04.2021, 00:35 Uhr) wurde der integrierten Leitstelle Mecklenburgische Seenplatte ein Kellerbrand in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Neustrelitz gemeldet. Durch die eingesetzten Beamten des ortsansässigen revieres konnte eine Rauchentwicklung im Bereich des Kelleraufganges wahrgenommen werden. Durch den umgehenden Einsatz der Feuerwehren Neustrelitz und Alt-Strelitz konnte der Brandherd in einem Kellerverschlag lokalisiert und gelöscht werden. Eine Ausdehnung des Feuers auf weitere Räume des Mehrfamilienhauses konnte dadurch verhindert werden.
Auf Grund einer übermäßigen Rauchansammlung in der obersten Etage des Hauses erfolgte eine Evakuierung von 10 Bewohnern durch die Feuerwehr. Diese konnten im Anschluss an eine Untersuchung und ohne weitere medizinische Behandlung durch die eingesetzten Rettungskräfte in die Wohnungen zurückkehren.
Die weiteren Ermittlungen zum Verdacht der schweren Brandstiftung wurden durch die Kriminal übernommen.
Der entstandene Sachschaden kann gegenwärtig nicht beziffert werden.

Im Auftrag


Matthias Trotzky
führer vom Dienst
präsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

präsidium Neubrandenburg
stelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
präsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/führer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail:

Original-Content von: präsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell