POL-HRO: Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle – Polizei sucht Zeugen

Polizei Mecklenburg Vorpommern Rostock

10.04.2021 – 03:26

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Am 09.04.2021, gegen 19:15 Uhr, kam es in der Ortschaft Klein Krams 
bei Ludwigslust zum Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle. Beim
Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die mit ca. 1000 Strohballen 
befüllte Halle bereits in voller Ausdehnung. Nur durch den Einsatz 
von vier freiwilligen Feuerwehren aus der Region mit insgesamt 70 
Kammeraden konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude 
verhindert werden. Die Lagerhalle hingegen wurde vollkommen zerstört.
Die Feuerwehr befindet sich derzeit weiterhin im Einsatz und lässt 
die Halle kontrolliert abbrennen. Personen wurden bei dem Ereignis 
nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 180.000 Euro.
Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache 
aufgenommen. Hinweise zu dem Vorfall nimmt das Polizeihauptrevier 
Ludwigslust unter der Telefonnummer 03874/411-0 entgegen.

L. Klempert
Polizeihauptrevier Ludwigslust 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell