POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Mann ohne Führerschein, unter Drogeneinfluss, lenkt nicht zugelassenen Pkw in Delmenhorst

Polizei Niedersachsen

08.04.2021 – 12:40

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Beamte der Delmenhorst kontrollierten am Mittwoch, 7. April 2021, gegen 19:10 Uhr, einen in dem Schluttermühlenweg in Delmenhorst.

Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der geführte Audi nicht zugelassen war.

Des Weiteren konnten die Beamten feststellen, dass der 21-Jährige -Fahrer aus Delmenhorst nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und unter Drogeneinfluss stand.

Ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine und THC (Cannabis).

Der Delmenhorster musste die Beamten zur Dienststelle begleiten. Ihm wurde durch einen Arzt Blut entnommen.

Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt. Gegen den 21-Jährigen wurden Strafverfahren, sowie ein Ordnungswidrigkeiten, aufgrund des Fahrens unter Drogeneinfluss, eingeleitet.

Dem Mann und seine Mitfahrer erwarten jedoch noch ein weiteres Ordnungswidrigkeitenverfahren, da der mit drei weiteren Personen aus drei Haushalten besetzt war und sie somit gegen die geltende -Verordnung verstießen.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
inspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
estelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail:
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: inspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell