Gummersbach:  27-Jähriger flüchtet vor der Polizei | Oberbergischer Kreis

Polizei NRW

Eine Streifenwagenbesatzung hatte den Mann aus Gummersbach gegen 12.20 Uhr auf einem Parkplatz an der Kölner Straße kontrollieren wollen. Als der 27-Jährige das erkannte, beschleunigte er seinen VW Touran und bog von der Querstraße auf die Kölner Straße in Richtung Bergneustadt ab. Ein LKW auf der Kölner Straße musste dabei stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

An der Kreuzung mit der Klosterstraße passierte der Flüchtige die Ampel trotz Rotlichts, wobei es beinahe wiederum zu einem Unfall gekommen wäre. Kurz darauf hielt der Flüchtige dann am Fahrbahnrand an. Es stellte sich heraus, dass der Gummersbacher keinen Führerschein hat. Außerdem zeigte er typische Anzeichen auf vorherigen Drogenkonsum, weshalb die eine Blutprobenentnahme in die Wege leitete.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.