POL-REK: 210407-2: Alkoholisierte Frau verursachte Verkehrsunfälle und flüchtete – Bergheim

Polizei Nordrhein-Westfalen

07.04.2021 – 15:24

Polizei Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Das Ergebnis der Blutprobe einer 42-Jährigen hat einen Wert von beachtlichen 4,17 Promille ergeben.

Nachdem eine Zeugin (66) die 42-jährige Unfallverursacherin am Samstag (28. März) gegen 23.45 Uhr mit ihrem auf einem Schotterparkplatz im Stadtteil Ahe unkontrolliert hin- und herfahren sah und das Touchieren dreier Fahrzeuge beobachtet hatte, verständigte sie die .

Die Fahrzeugführerin wurde wenig später durch die eingesetzten Polizisten in ihrem Wagen in der Nähe ihrer Wohnanschrift angetroffen. Im Gespräch äußerte die Dame, dass sie Likör getrunken habe.

Das Ergebnis der veranlassten Blutprobe ergab einen Wert von 4,17 Promille.
Die 42-Jährige muss sich nun in einem Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Fahren unter Alkoholeinfluss verantworten. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisbehörde Rhein-Erft-Kreis
e- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail:
 

Original-Content von: Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.