POL-GÖ: POL-GÖ/Autobahn: (118/2021) Auffahrunfall am Stauende, “LKW auf LKW”, eine schwerverletzte Person, Autobahn Rtg. Norden ab AS Nörten-Hardenberg z.Zt.voll gesperrt

Polizei Niedersachsen

07.04.2021 – 17:02

Polizeiinspektion Göttingen

Göttingen (ots)

07.04.2021,15.20 Uhr, Gemarkung Nörten-Hardenberg, zwischen AS Nörten-Hardenberg und AS Northeim/West. Im Bereich vor der dortigen Großbaustelle kommt es aufgrund von Arbeiten im Baustelleneinlauf zu einem Rückstau. Im weiteren Verlauf kommt es dabei am Stauende zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Sattelzügen. Der Führer des auffahrenden Sattelzuges wird dabei schwer verletzt. Zur Versorgung der Verletzten, Bergung sowie Reinigung der Fahrbahn wird die bahn ab 15.40 Uhr vollgesperrt und der Verkehr ab der AS Nörten-Hardenberg über die ausgewiesene Umleitung abgeleitet. Zur Zeit eingesetzt sind Rettungsdienste, Abschleppdienst sowie “VIA-Niedersachsen”.

Es wird nachet.

Rückfragen bitte an:

inspektion Göttingen

Alte Landstraße 1
37124 Rosdorf
Telefon: 0551/491-6517

eingestellt für die
inspektion Göttingen
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
E-Mail:
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: inspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.