FW-MG: Schornsteinbrand in einem Mehrfamilienhaus

Polizei Nordrhein-Westfalen

07.04.2021 – 20:57

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Schornsteinbrand in einem Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Odenkirchen, 07.04.2021, 18:16 Uhr, Wiedemannstraße (ots)

Am heutigen Abend wurde die die Feuerwehr Mönchengladbach über den Notruf 112 zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus auf der Wiedemannstraße alarmiert. Es wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Dach gemeldet.

Bei der ersten Erkundung bestätigte sich die des Anrufers. Aus dem Schornstein des Wohnhauses drang eine starke Rauchentwicklung. Aus ungeklärter Ursache ist organisches Material im Schornstein in Brand ten. Im 1. Obergeschoss war ein Kaminofen in Betrieb. In diesem Ofen wurde lediglich trockenes Kaminholz verbrannt. Die Feuerwehr kontrollierte das gesamte Gebäude im Bereich des brennenden Schornsteins mit einer Wärmebildkamera. Dabei wurde eine deutlich erhöhte Temperatur beobachtet. Der Schornstein wurde durch die Feuerwehr gekehrt. Mit Hilfe der Drehleiter konnte der Schornstein von oben sicher mit einem Spezialwerkzeug gereinigt werden. Die brennenden und glühenden Ablagerungen im Kamin wurden so entfernt und im Garten des Wohnhauses abgelöscht. Nachdem die Arbeiten der Feuerwehr beendet waren, wurde die Betriebssicherheit des Schornsteins vom Bezirksschornsteinfeger überprüft. Es entstand weder Sach- noch Personenschaden.

Im Einsatz waren Einsatzkräfte von der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), die Einheit Odenkirchen der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: BA Martin Bonn

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Laentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail:
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell