POL-GT: 72-jähriger Mountainbike-Fahrer schwer verletzt

Polizei Nordrhein-Westfalen

06.04.2021 – 12:21

Polizei Gütersloh

Gütersloh (ots)

Halle (Westf.) (SR) – Auf der Straße “Grüner Weg” kam es am Donnerstagvormittag (01.04., 11.00 Uhr) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem -Fahrer und einem Mountainbike-Fahrer, welcher hierdurch schwer verletzt wurde.
Ein 20-jähriger Mann aus Werther beabsichtigte mit einem Volkswagen ein Grundstück an der Straße “Grüner Weg” zu verlassen und nach links auf die in stehende Straße einzufahren. Zeitgleich fuhr ein 72-jähriger Mann aus Bielefeld mit seinem Mountainbike von einem Rad-/ Wanderweg kommend in Fahrtrichtung “Grüner Weg”. Beim Ausfahren aus dem Grundstück übersieht der Volkswagen-Fahrer den von rechts kommenden Mountainbike-Fahrer. Daraufhin leitet der Mountainbike-Fahrer ein Brems-/ Ausweichmanöver ein, durch welches er mit seinem Mountainbike zu Boden stürzte und schwer verletzt wurde. Eine Lebensgefahr bestand hierdurch nicht. Der eingesetzte Rettungsdienst tranierte den Mann anschließend zur weiteren stationären Behandlung in ein Bielefelder Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Gütersloh
estelle Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail:
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Gütersloh, übermittelt durch news aktuell