POL-GM: 050421-229: 65-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Polizei Nordrhein-Westfalen

05.04.2021 – 13:26

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Wiehl (ots)

Ein Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag (4. April) bei einem Unfall auf der Landstraße 336 schwere Verletzungen zuogen. Der Bergneustädter war gegen 17.15 Uhr mit einer Harley Davidson von Reichshof-Sengelbusch in Richtung Wiehl gefahren, als er in einer Rechtskurve aus unbekannten Gründen so weit nach rechts geriet, dass er gegen die Leitplanke fuhr; im Anschluss kam das Motorrad zu Fall. Der 65-Jahre alte Motorradfahrer zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er nach einer ersten notärztlichen Behandlung am Unfallort in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Rückfragen von vertretern bitte an:

Kreisbehörde Oberbergischer Kreis
stelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail:
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreisbehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell