POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 03.04.2021

Polizei Niedersachsen

03.04.2021 – 07:33

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Delmenhorst: Einbruch in Geschäftshaus

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbek. Täter ein Fenster eines Geschäftshauses in der Lange Straße in Delmenhorst auf. Die Täter drangen in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten diese. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang unbekannt.

Delmenhorst: Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß Pflichtversicherungsgesetz

Am 02.04.2021, um 17.30 Uhr, befuhr ein 26 jähriger -Fahrer (aus Wildeshausen) die Dwostraße in Delmenhorst, hielt vor einem Haus an und stieg aus. Da der -Fahrer einen unsicheren Gang aufwies, informierte ein Zeuge die . Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass der -Fahrer unter Alkoholeinfluss (Atemalkoholtest ergab 1,74 Promille) steht, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und der über keinen Versicherungsschutz mehr verfügt. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

inspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
estelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail:
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: inspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell