Dietmar Bartsch: “Eine einmalige Vermögensabgabe trifft nur 0,7 Prozent der Bevölkerung in Deutschland, brächte dem Bund…

DieLinkeFraktionBT

https://scontent-dfw5-2.xx.fbcdn.net/v/t1.6435-0/s370x247/168148236_10158077440478434_8230319762073326227_n.jpg?_nc_cat=107&ccb=1-3&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=ZG7awSXSZl0AX-euNX8&_nc_ht=scontent-dfw5-2.xx&tp=7&oh=8c7cd9d210da25d1409cf89e6ca73f82&oe=608C652F
Dietmar Bartsch: “Eine einmalige Vermögensabgabe trifft nur 0,7 Prozent der Bevölkerung in , brächte dem Bund aber Einnahmen von bis zu 310 Milliarden Euro. Anders als 2008 würden nach der jetzigen Krise auch starke Schultern einen relevanten Beitrag leisten.” Eva von Angern: “Keine einzige Klinik darf mehr dicht gemacht werden. Krankenhäuser gehören in öffentliche Hand.” Simone Oldenburg: “Kosten für Pflegeheimbewohner senken! Pflege darf nicht arm machen.” Dietmar Bartsch, Eva von Angern, Simone Oldenburg stellten in der Bundeskonferenz den 8-Punkte-Plan »Föderale Fairness für gleichwertige Lebensverhältnisse 2025« vor, den sie zusammen mit Susanne Hennig-Wellsow, Bodo Ramelow und Klaus Lederer geschrieben haben: https://links.de/foederalefairness

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.