Sicher Ostern feiern mit regelmäßigen Tests

Die Bundeskanzlerin


Animation über Fake-News

Sicher Ostern feiern mit regelmäßigen Tests



Ostern und Corona

Sicher Ostern feiern mit regelmäßigen Tests

Nutzen Sie Selbsttests und kostenlose Schnelltest-Angebote: Tests geben wertvolle Hinweise. Ist der Schnelltest positiv, muss das Treffen mit Verwandten oder Freunden ausfallen. Diese sind auf diese Weise geschützt.  Fr, 2.4.2021


Animation über Fake-News

Sicher Ostern feiern mit Abstand und Maske



Ostern und Corona

Sicher Ostern feiern mit Abstand und Maske

Bei allen Kontakten gilt: Seien sie achtsam! Halten Sie sich an die AHA-Regeln: Abstand (mindestens 1,5 Meter), Hygiene, also Hände waschen, Alltag mit Maske – am besten FFP-2-Maske. Die Formel wird ergänzt um +A für die Nutzung der -Warn-App sowie ein L fürs Lüften. 

Fr, 2.4.2021


Animation über Fake-News

Sicher Ostern feiern und Reisen vermeiden



Ostern und Corona

Sicher Ostern feiern und Reisen vermeiden

Bund und Länder appellieren eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger, auf private Reisen im In- und Ausland zu verzichten. In gilt ein striktes Beherbergungsverbot: Auch über Ostern sind touristische Übernachtungen in Hotels und anderen Unterkünften verboten. Eine Ausnahme davon bilden Dienstreisen. Tagesausflüge sind erlaubt.

Fr, 2.4.2021


Animation über Fake-News

Sicher Ostern feiern mit wenigen Kontakten



Ostern und Corona

Sicher Ostern feiern mit wenigen Kontakten

Kontakte zu reduzieren, ist der Schlüssel, um Infektionen zu verhindern. So wichtig persönliche Begegnungen auch sind: Beschränken Sie Ihre Kontakte auch an den Feiertagen auf ein Minimum. Treffen Sie nur wenige – und möglichst ben – Menschen.

Fr, 2.4.2021


Verbesserungen der Corona Warn App

Wie wirkt sich das Infektionsgeschehen auf die Öffnung von Schulen aus?



Video in Gebärdensprache

Wie wirkt sich das Infektionsgeschehen auf die Öffnung von Schulen aus?

Aktuell sind in den meisten Bundesländern Osterferien. Unabhängig davon muss sorgfältig abgewogen werden, ob Schulen Präsenzunterricht abhalten können. Derzeit gilt, dass die Bundesländer innerhalb ihrer Zuständigkeit über Präsenz- oder Distanzunterricht an den Schulen entscheiden können. In vielen Fällen gab es zuletzt auch Wechselunterricht – eine Kombination von Unterricht im Klassenraum und Homeschooling.

Grundsätzlich ist es das Ziel von Bund und Ländern, Schulen nach Möglichkeit offenzuhalten. Für Kinder und Jugendliche ist es wichtig, sich mit Lehrerinnen und Lehrern, Freunden und Gleichaltrigen persönlich in der Schule austauschen zu können. Andererseits muss unbedingt die Entwicklung des Infektionsgeschehens im Blick behalten werden.   

Do, 1.4.2021
15:45 Uhr


Verbesserungen der Corona Warn App

Wie ist das Infektionsgeschehen in Kitas?



Video in Gebärdensprache

Wie ist das Infektionsgeschehen in Kitas?

Die Fälle von Covid 19-Infektionen in den 56.000 Kitas in nehmen zu. Neben Erzieherinnen und Erziehern sind mittlerweile zum fast gleichen Anteil Kinder betroffen. Insgesamt ist es jedoch noch unklar, inwieweit k Kinder zum Infektionsgeschehen beitragen. Nach ersten Beobachtungen stecken sie etwas seltener ihre Kontaktpersonen an als Erwachsene. Umso wichtiger ist es, mehr über die Rolle von Kindern und über die aktuelle Lage in den Kindertageseinrichtungen zu erfahren.

Do, 1.4.2021
15:30 Uhr


Verbesserungen der Corona Warn App

Ist auch für Kinder und Jugendliche gefährlich?



Video in Gebärdensprache

Ist Corona auch für Kinder und Jugendliche gefährlich?

Immer häufiger infizieren sich auch Kinder und Jugendliche mit dem virus. Wie gefährlich ist eine Infektion für sie? Wie ist das Infektionsgeschehen in den Kitas? Und wie lassen sich trotz Kitas und Schulen möglichst lange offenhalten? Fragen und Antworten dazu finden Sie in diesen Gebärdensprachs.

Do, 1.4.2021
15:00 Uhr


Gebärdensprache

„Wir werden das Virus gemeinsam besiegen“



Video-Podcast – Gebärdensprache

„Wir werden das Virus gemeinsam besiegen“

Bundeskanzlerin appelliert vor den Ostertagen an die Bürgerinnen und Bürger, sich konsequent an alle Regeln zu halten. „Mit unserem Verhalten können wir das starke Wachstum der Infektionszahlen wieder bremsen, stoppen und dann umkehren.“ Im April werde die Impfkampagne große Schritte nach vorne machen: „Jede Woche werden Millionen Menschen mehr sicheren und hochwirksamen Schutz vor einer -Erkrankung haben“.

Do, 1.4.2021


Verbesserungen der Corona Warn App

Testpflicht vor Einreise mit dem Flugzeug



Video in Gebärdensprache

Testpflicht vor Einreise mit dem Flugzeug

Flugreisende müssen ab dem 30. März vor Abflug nachweisen, dass sie nicht mit dem virus infiziert sind. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Anderenfalls ist eine Beförderung nicht möglich. Die Kosten für die Testung müssen die Flugreisenden übernehmen.

Do, 1.4.2021
13:00 Uhr

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.