POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 1. April 2021:

Polizei Niedersachsen

01.04.2021 – 11:20

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 1. April 2021:

Wolfenbüttel (ots)

Gielde: illegale Müllentsorgung

Dienstag, 30.03.2021, bis Mittwoch, 31.03.2021

Die Schladen ermittelt in einem Fall von dreister illegaler Müllentsorgung. Bislang unbekannte Täter lagerten zwischen Dienstag und Mittwoch eine Vielzahl von Brettern, Holzabschnitten und Laminat (beigefügtes Bild) in der Nähe eines Parkplatzes an der Kreisstraße 85 im Bereich Gielde, sogenannte Gielder Eiche, ab. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet. Die Schladen erbittet Hinweise auf den Verursacher unter 05335 / 929660.

Wendessen: Verkehrsunfall, eine leicht verletzte Person

Donnerstag, 01.04.2021, gegen 06:20 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen kam es in Wendessen, Krezungsbereich Leipziger Allee / Ahlumer Weg, zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt worden ist. Vermutlich fuhr ein 56-jähriger fahrer, der aus Richtung Ahlumer Weg in Richtung Wolfenbüttel Linden unterwegs war, trotz bestehenden Rotlichts in den Kreuzungsbereich ein. Hier kam es dann zur Kollision mit dem eines 20-jährigen Fahrers, der auf der Bundesstraße 79 in Richtung Wolfenbüttel unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der 17-jährige Mitfahrer des 20-Jährigen leicht verletzt. Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Im Einsatz waren neben und Rettungsdienst auch Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie ein Abschleppunternehmen.

Rückfragen bitte an:

Salzgitter
kommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 – 104
E-Mail:
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Salzgitter, übermittelt durch news aktuell