POL-OH: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht!

Polizei Osthessen

30.03.2021 – 16:55

Polizeipräsidium Osthessen

Fulda (ots)

Fulda – Ein 65-jähriger Renault-Laguna-Fahrer befuhr am Sonntagnachmittag (28.03.), gegen 15.40 Uhr, die Neuenberger Straße in Fahrtrichtung Johannisstraße. In Höhe der Straße Landwehr kam unvermittelt und ungebremst ein Radfahrer aus dem Landwehrweg in die Neuenberger Straße eingefahren und fuhr gegen den Renault. Hierbei stürzte der Radfahrer, stand im Anschluss auf und flüchtete mit dem erheblich beschädigten Rad in Richtung Andreasberg, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern. Bei dem Rad handelt es sich um ein blaues Mountainbike, vermutlich der Marke CUBE, welches nach dem Zusammenstoß vorne einen erheblichen Felgenschaden (Achter) aufweist. Bei dem flüchtigen Radfahrer handelt es sich um einen ca. 20-30 Jahre alten, 180 cm großen schlanken Mann mit Bart/Vollbart. Er trug eine schwarze Basecap, eine gelb/blaue Jacke, einen grauen Kapuzenpullover, eine graue Jogginghose und weiße Turnschuhe. Er hatte eine Bauchtasche um den Oberkörper gebunden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizeistation Fulda, Tel.: 0661/105-2300 oder -2301 in Verbindung zu setzen.

Gefertigt:

Polizeistation Fulda

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail:

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell