EU-Kultur- und Medienpolitik im Rückblick

Bundesregierung

https://www.bundesregierung.de/resource/blob/975228/1882556/1566456cf217242acfd81a4080a94e90/2021-03-29-bkm-bilanz-broschuere-data.jpg

Unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im 2. Halbjahr 2020 konnten wichtige Impulse und Perspektiven für die EU-Kultur- und Medien entwickelt werden. Dabei waren die Auswirkungen der - auf die Kultur- und Medienbranche ein zentrales Thema.

Auch organisatorisch hatte die Folgen: Das Arbeitstreffen der EU-Kulturministerinnen und -minister fand im Herbst in Berlin nur im kleinsten Kreis statt. Die meisten anderen Veranstaltungen mussten digital realisiert werden, so beispielsweise die Medienkonferenz, die von Juli bis Oktober in Online-Formaten realisiert wurde.

Publikation erscheint digital

Die jetzt erschienene Publikation dokumentiert die Schwerpunkte der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und bildet das vielfältige Fach- und Kulturprogramm ab, das die politische Arbeit im Rat begleitet hat.

Lesen Sie die Publikation online: 



Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Perspektiven für Kultur und Medien

PDF, 4 MB, barrierefrei